Mein Freund betrügt mich , was soll ich machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wäre ich doch aber persönlich hingegangen, sodass er keinen auf dumm stellen hätte machen können?

Wenn du ihn nicht verlieren willst, warum auch immer bei so einem Verhalten, musst du ihm schon sagen, was Sache ist.

Fakt bleibt trotzdem, dass er was hinter deinem Rücken laufen hat und abzieht. Und wenn du da aus lauter "blinder Liebe" dran festhalten willst, solltest du dich zwei Dinge fragen: Was bedeutet dir Vertrauen in einer Beziehung? Und bist du bereit, dich (immer wieder) verarzschen zu lassen?

Nur weil ihr euch schon lange kennt, heißt das nicht, dass du an ihn gekettet bist, wie ein Hund an einer Laufleine.

deriya87 26.07.2016, 14:30

Danke du hast recht.

0

Was hat das damit zu tun, wie lange du ihn schon kennst?

Da gibt es nicht viel zu verlieren u. mit dem 100% ig vertrauen  haut es auch nicht mehr hin.

Warum sollter er dir das auch erzählen?

wie alt seid ihr, ist er dein erster Freund?

deriya87 07.08.2016, 12:42

Ja er ist mein erster Freund. Wir sind beide 19

0

Naja, von alleine wird sich dein Problem nicht beheben. Sprich ihn drauf an. 

Da hilft nur ein offenes Gespräch mit ihm. Alleine kommt er ja anscheinend nicht darauf, das anzusprechen, also musst Du das tun.

& dann - schmeiß ihn raus!

Sowas hast Du doch nicht nötig!

Was möchtest Du wissen?