Mein Freund belügt mich ständig und treibt verletztende Dinge hinter meinem Rücken

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hört sich nicht gut an und hoffe einmal Du überstehst das ganze. Imerhin sind da gefühle mit drin... Als erstes kommt es mir so vor als würde dein mann oder freund mit seinen bedürfnissen dir gegenüber sich nicht öffnen können. gib IHM keine grund dies weiterhin zu tun im gegenteil komme auf ihn zu und frage ihn ohne vorwürfe zu machen warum er das so macht und ob es evtl. nicht schöner ist mit dir seine phantasien auszutauschen. dir muss klar sein das er sich nicht traut seine phantasien mit dir auszutauschen... nicht gut. vorwürfe bringen in dem fall auch nichts. du bist eine frau und somit auch in der lage in bestimmter hinsicht Ihn um den finger zu wickeln ;) sollte all deine ÜBERLEGTEN bemühungen bei ihm nicht fruchten, musst du dir ernsthaft überlegen ob du dich nicht trennen willst... der nächste schritt bei ihm wäre fremdgehen, was anscheinend noch nicht ist, immerhin mal ein liebesbeweis das er evtl. dich liebt.... du solltest dir ein ziel stzten von vornherein evtl. eine freundin mit einbeziehen die dir deine gesetzte grenze, wenns denn sein muss, nochmal verdeutlicht. viel glück ;)

die erste zeit ist immer schön... eine beziehung stärkt sich nur mit gemeinsamen unternehmungen, gesprächen, interressen usw.... was den fortbestand der beziehung sichert und den partner auch die möglichkeit gibt sich an den anderen zu gewöhnen und sich in der beziehung auch weiterhin zu entwickeln und zu recht zu finden (klar Mann und Frau ;)...) bei euch ist das wohl nach zwei jahren schon nicht mehr der fall gewesen, soll keine bemängelung sein. im gegenteil, eine beziehung blüht nicht von alleine, man sollte in einer beziehung schon freude haben auch in schweren zeiten. ich weiss wo von ich rede... drück Dir die daumen für eine richtige entscheidung....

0

eine Beziehung die auf Lügen aufgebaut ist, ist normalerweise keine gute Basis für einen Fortbestand der Beziehung! Fakt ist aber, dass es Gründe für die Lügen geben muss. finde sie heraus, dann weisst du auch was du in Zukunft zu tun hast;)

Ich würde mich trennen, da er ja offensichtlich nicht bereit ist, etwas zu ändern. Dann kann er tun und lassen, was er will und das dann auch selbst bezahlen.

Kennt ihr gute, traurige, verletztende Sprüche?

Also ich bin schon seit längerem in jemanden verknallt, aber leider ist nächste Woche seine letzte Woche in meiner Schule. Ich will als Status ( Whatsapp ) irgendeinen traurigen Spruch nehmen, damit er sieht, dass ich ihn wirklich liebe und ihn sehr vermissen werde. Er weiß, dass ich ihn liebe. Kennt ihr traurige, verletztende Sprüche?

...zur Frage

Warum werden manche Frauen und Männer prostituierte?

Ist es wirklich nur aus Verzweiflung? Oder steckt mehr dahinter warum manche Männer und vor allem Frauen prostituierte werden? Ich meine gerade in einem Sozalstaat muss man doch kein Prostituierter werden um zu überleben, oder doch? Würdet ihr euch prostituieren um nicht auf Hartz 4 angewiesen zu sein?

...zur Frage

Nachricht über Whatsapp bekommen mit ***** Inhalt?

Hallo,

meine gute Freundin hat ihren Freund verlassen. Jetzt habe ich und wohl auch andere auch folgende nachricht bekommen. Sie ist ziemlich am Boden zerstört und ich weis nicht wie ich ihr helfen kann. durfte er diese Nachricht verschicken oder kann sie ihn anzeigen? Er darf doch nicht einfach geheimnisse ausplaudern und ihren ruf zerstören.

Hier die nachricht von ihm:

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die nach 25 Ehejahren ihren Mann zwei Jahre lang mit ihren „Tennispartner“ betrügt und während ihr Mann auf Montage ist, es im Ehebett mit dem Tennispartner treibt. ZWEI JAHRE LANG!!!

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die nachdem sie ihren Mann betrogen hat, ihn auch noch durch Unterhaltszahlungen und finanzielle Forderungen in den finanziellen Ruin treibt?

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die sich die Wohnung von ihrem Freund renovieren lässt, sie bei ihm einzieht, weil sie sonst auf einer Baustelle wohnen würde, und dann nach getaner Arbeit und Fertigstellung der Wohnung ihrem Freund einen Tritt gibt.

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die noch zusammen mit ihrem Freund in den Urlaub fährt und schon längst geplant hatte, ihn nach dem Urlaub zu verlassen?

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die all ihre Freunde belügt?

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, die nur zu ihrem „Freund“ zurückkommt, weil die Ihre Felle schwimmen sieht?

Was kann man auch schon von einer Frau erwarten, für die Treue ein Fremdwort ist und ihren Freund zweimal betrogen hat?

Antwort: Unaufrichtigkeit, Lügen und Betrügen.

Danke (Name meiner Freundin mit vor und nachnamen), dass Du mich wieder so verarscht, verletzt und betrogen hast.

Nur zur Info: X (vorname meiner freundin) und ich waren seit 4 Wochen wieder ein Paar. Sie hat euch davon nur nichts erzählt. Leider war der Grund unseres Zusammensein nicht der ehrliche Versuch von ihr zu retten, was zu retten war, sondern nur der Hintergrund, weil sie nicht wollte das ihr Leben den Back runter geht. So ist die X (vorname meiner freundin) halt, Menschen benutzen und betrügen um ihren eigenen Vorteil daraus zu ziehen. Wir waren zusammen auf Partys, haben mit einander geschlafen und alles gemacht. Deswegen hat sie sich auch in den letzten Wochen so rar gemacht. Ich bin mir aber sicher, sie wird jetzt wieder angelaufen kommen und nach Rat suchen, die arme X (vorname meiner freundin) weil ich ja so ein böser Mensch bin. Leider erzählt sie euch ja nur "Ihre Wahrheit" und nicht alles, so wie es wirklich war. Ihr habt eure Meinung über mich, von mir aus, damit kann ich leben. Ich war wenigstes Ehrlich und habe meine Freunde nicht belogen und betrogen.

...zur Frage

Zerstören Drogen tatsächlich alles?

Hi,

Ich bin seit ca. 1,5 Jahren in einer Beziehung mit einem 38jährigen Mann. Ich habe mich sehr schnell in ihn verliebt, wir hatten schöne Zeiten, aber auch undendlich viel Streit. Er ist heroinabhängig, raucht das Zeug. Habe am Anfang gedacht, dass er vielleicht ein kleiner Kiffer sei,aber durch sein häufiges Wegnicken, die kleinen Pupillen, die sexuelle Unlust bei ihm, kam ich leider schnell dahinter.

Es ist nicht alles, er kokst auch und auf Parties zieht er Pepund schmeißt Teile ein.

Damit fing die Lügerei an. Er versuchte selbst davon loszukommen, also im Alleingang. Aber das ging nur eine Woche gut mit der Herabdosierung und Subutex, dann nahm ich den spezifschen Geruch wieder wahr. Durch seine Sucht ist er Teufel und Engel zugleich. Er kann liebevol und zärtlich sein, sagen, dass ich seine große Liebe bin und mich heiraten will. Auf der anderen Seite zerstört er mein Selbstwertgefühl auf dramatische Weise. Er lügt nicht nur wegen Drogen, sondern auch wegen anderen Frauen. Er schreibt mit ihnen bei FB und bei Whatsapp über sexuelle Sachen und es macht ihn wohl sehr an. Mit mir schläft er kaum und wenn, dann klappt es nicht bei ihm oder er weist mich direkt ab. Er war vorher auch ein Weiberheld, hatte eine nach der anderen. Wir hatten Riesenkrach an Heiligabend wegen der Schreiberei mit anderen Weibern und mittlerweile bin ich mir doch nicht so sicher, ob er nicht schon körperlich etwas mit einer anderen hatte. Braucht er den Kick eines fremden Körpers? Kann er Liebe, Zärtlichkeit und Sex verbinden?

Er war im November im Entzug und wurde drei Tage später rückfällig.

Nach Streits verspricht er mir Besserung, dass er mich nicht verlieren will. Aber ob ich nun da bin oder nicht, ist ja egal. Er macht ja nix besser, außer mich unglücklich. Mittlerweile merke ich, wie die Liebe zu ihm bröckelt. Ich denke, ich schaffe es in den nächsten Wochen mich zu lösen. Aber ich bin sowas von co-abhängig gewesen. Er ist auch einmal ganz oben von der Treppe gefallen, ich habe geschrieen wie am Spieß. Gottseidank nix passiert. Er wollte im Wahn Feuer in der Wohnung legen. Habe es verhindert. Und zum Dank belügt er mich in allen Belangen.

Hat jemand etwas Ähnliches erlebt? LG

...zur Frage

Männliche Identität - Lüge - Angst - Unsicherheit

Wenn ein erwachsener, intelligenter, eigentlich sehr lieber Mann jemanden ganz eindeutig belügt (nicht aus Bösartigkeit, sondern weil er mit einer Situation nicht umzugehen vermag), sich deshalb zurückzieht und ganz offensichtlich darunter leidet (entweder, weil er eigentlich nicht lügen will oder weil er sich deshalb für einen Feigling hält oder...) - sollte man ihn darauf ansprechen? Oder ist es noch schlimmer für ihn, sich "durchschaut" zu fühlen? Wie kann man ihm aus dieser Ecke, in die er sich aus Unsicherheit selbst hinein manövriert hat, heraushelfen, ohne alles noch zu verschlimmern und die wertvolle zwischenmenschliche Beziehung ganz zu zerstören? Was sagen die (etwas reiferen) Männer dazu? Oder Frauen mit ähnlichen "Helden" in ihrem Umfeld? Danke für ernstgemeinten Rat und persönliche Erfahrungen.

...zur Frage

Wie kann man sich gegen einem manipulativen, depressiven Menschen zu Wehr setzen?

Hallo, na vielleicht wisst ihr da mehr Bescheid als die, die ich gefragt habe.

Zur Situation: Mein Vater hat schwere Angststörungen und Panikattacken und hat die Familie mit seiner Art zerstört. Er hat meine Mutter in die Psychatrie gebracht. Nach dem Aufenthalt konnte sie sich richtig entfalten und zum ersten Mal in ihrem Leben ging sie mal tanzen und hatte Spaß. Er hat ihr das alles verboten, genauso wie er ihr verbietet alleine schwimmen zu gehen. Gleichzeitig treibt er es in fremden Ländern mit anderen Frauen, ohne sie wissen zu lassen, dass er eigentlich ja verheiratet ist und Kinder hat.

. Naja, nun zu meiner Frage. Mein Vater ist ein richtiges Schwein, das Ekelhafteste der Menschen verkörpert er. Er p1sst ins Waschbecken und drückt danach die Klospülung (das seit 3 Monaten) und ich habe ihn grade drauf aufmerksam gemacht, dass er doch das Wasser sparen soll und nicht auf die Spülung drücken soll, wenn er schon nicht ins Klo pinkeln kann. Er kennt sich gut mit Menschen aus, bzw. ist 25 Jahre lang ein Schichtleiter gewesen. Er hat jedoch keinen wirklichen Halt meiner Familie, die einzige die er hat ist meine Mutter.. Doch sie ist viel zu nett und ich kann sie auch verstehen, da sie auch nur ein Mensch mit Bedürfnissen ist.

Ich beschäftige mich seit Monaten mit der Psychologie des Menschens, speziell die des Entlarvens von Lügen, welche Gestik usw. mitspielt, da ich mich nicht mehr länger von ihm manipulieren lassen will..

Wie kann ich den Spieß umdrehen? Wie kann ich ihm drauf aufmerksam machen, dass er nicht der Held der Welt ist, da ich mir ja auch Sorgen um meine Mutter mache.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?