Mein Freund bedrängt mich! Was kann ich tun?

13 Antworten

Schiess den Bock ab. In deinen ganzen Leben wirst du noch Männer treffen die es gut und ehrlich mit dir meinen und wenn du jetzt kleinbei gibst und dich diesem Idioten hingibst, wirst du dich dein Leben lang ärgern, wenn nicht sogar traumatisiert davon sein und das kann dir in deinen zukünftigen Beziehung immer im Wege stehen. Du hast alle Zeit der Welt;)

Sag ihm, das dass unverschämt ist und er solche widerlichen (da deinen sinne) sachen lassen soll, solange es dir nicht angemessen ist. Er sollte es eigentlich als dein Freund gut verstehen

Sag ihm einfach, du bist noch nicht bereit, und wenn er damit nicht zurechtkommt, dann tut es dir zwar leid, aber dann machst du eben mit ihm Schluss. Entweder wird er dann einsehen, dass ihm eure beziehung wichtiger ist, als sex, oder er stellt sich eben als ein perverses Ars*hloch heraus, das nicht an einer ehrlichen Beziehung interessiert ist.

lass dich aber auf keinen Fall dazu überreden etwas zu tun, dass du nicht willst. Wenn du noch nicht bereit bist, dann bist du es auch nicht! Punkt!

Ich mag es nicht wenn mein Freund mir an die Brust fasst?

Hilfe,ich hasse es wenn mein Freund mir an die Brust fasst,weil das bei mir immer so wehtut,das sage ich ihm auch immer aber er kann einfach net aufhören! Was soll ich tun:/

...zur Frage

Nich nicht bereit für einen Zungenkuss!?

Mein Freund will mich morgen mit der Zunge küssen. Ich bin noch nicht bereit dafür und habe Angst wenn ich es meinem Freund sage (das ich noch nicht bereit dafür bin) dass er mit mir Schluss macht.

...zur Frage

Sex wo mit 16?

Hallo ich bin 16 und habe einen Freund und er hat mich gefragt ob ich bereit bin mit ihm zu schlafen ich bin bereit aber ich weiß nicht wo wir es machen sollen weil bei ihm zuhause geht es nicht und bei mir auch mit und wir sind zu jung um ein Hotelzimmer zu buchen also könnt ihr mir helfen?und wie soll ich das anstellen also wie macht man das weil es ist mein erstes Mal bitte helfen

...zur Frage

Ex Freundin hat mich sehr enttäuscht?

Hallo, und zwar war ich über 2 Jahre mit meiner Ex Freundin zusammen. Wir waren immer glücklich, ich habe immer mein bestes gegeben und Sie nie als selbstverständlich gesehen. Ich hätte alles für sie getan, aber irgendwie hat sie es nicht so richtig verstanden.
Das Problem waren auch immer die Eltern, da die nie wollten dass sie ein Südländer als Freund hat.
Ich habe ihr oft angeboten das ich einfach vorbei komme und mich vorstelle. Aber die Eltern wollten mich nie kennenlernen und sie wollte daher auch kein Stress mit ihren Eltern.
Im Endeffekt hat sie mich verlassen, wegen der Sache das Sie ein Freund haben will, der von ihren Eltern akzeptiert wird. Klar hätte ich auch lieber ihre Familie kennengelernt aber sie macht dann auch einfach so Schluss, ohne mit mir persönlich darüber zu reden. Um vielleicht doch eine Lösung zu finden.
Sie ist eher den leichten Weg gegangen, auch wenn beide traurig waren, habe ich natürlich mehr leiden müssen.
Denn sie hat ja sowieso schon mit nem anderen geschrieben aus ihrer alten Klasse. Mit dem hat sie sich bei ihrem Ausflug gut verstanden gehabt.
Und nach paar Wochen, nachdem zwischen uns Schluss war, sind die auch schon zusammen gekommen, ich denke einfach sie hat sich da schon gut Hoffnungen gemacht mit ihm zusammen zu kommen und mich dann einfach verlassen.
Da ihre Eltern ihn akzeptieren würden und ein Freund wollte die bestimmt auch gleich wieder, da sie nicht ,,alleine“ sein wollte. Deswegen wahrscheinlich auch schon so schnell. Finde es halt schon krass, wie schnell sie einen ersetzen kann.
Ich wünsche ihr nichts schlechtes aber ich denke trotzdem das sie früher oder später es verstehen wird, dass was ich für sie getan hätte auch nicht selbstverständlich war. Sie verlässt einen der alles für sie getan hätte und lässt das gute gehen für einen den ihre Eltern akzeptieren würden und die sich nur gut verstanden haben.
Aber das war ihre Entscheidung und im Endeffekt ist es ihre Sache.
Auf Dauer wird sich schon alles zeigen.
Vergessen werde ich sie bestimmt nie, aber irgendwann wird mir das egal sein und ich werde darüber hinwegkommen.
Ich würde aber auch nie schlecht über sie reden oder sonst was. Waren trotz allem schöne Jahre mit ihr.

Könnt ihr mir vielleicht ein Rat oder  Tipp geben?
Ich denke einfach zu viel darüber nach manchmal.
Ist das in eurer Sicht ,,ok“ das sie nach paar Wochen schon mit jemand neuen zusammen ist?
Was haltet ihr davon?

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Wie kann ich besser mit Freund flirten?

Also, ich habe seit einigen Wochen einen sehr erfahrenen Freund dem ich aber vertraue und der mich sehr gut kennt. Er haut echt oft Anmachsprüche raus oder flirtet mit mir und es ist einfach echt seltsam wenn ich einfach nichts darauf sagen kann. Ich mag das auch, nur eben weiß ich nie, wie ich reagieren soll. Er weiß, dass mir Flirten im nüchternen Zustand wirklich nicht liegt und akzeptiert das auch. Trotzdem würde ich das gerne ändern.

Es liegt sehr wahrscheinlich einfach daran, dass ich wirklich einfach Angst vor Zurückweisung oder davor, etwas total komisches und "unerotisches" zu sagen, habe, da er ja wie erwähnt wirklich SEHR erfahren ist und ich eben eher weniger und nur flirten kann, wenn mir jemand egal ist

Ich sage mir immer "denk nicht zu viel nach, stell dir vor, ihr wärt schon 10 Jahre zusammen" oder sowas in der Art und es hilft manchmal auch..

Habt ihr irgendwelche Tipps wie es mir einfacher fallen könnte, erfolgreich und "sexy" mit ihm zu flirten?

...zur Frage

Aus Mitleid zusammen was soll ich tun?

Ich bin mit meinem Freund seit 3 Monaten zusammen aber nach 2 Monaten hab ich schon gemerkt das ich nicht so starke Gefühle habe und in der Zeit als ich das realisierte hat sich die Krankheit seiner Mutter verschlechtert sie liegt jetzt im sterben

Er öffnet und weint nur bei mir weil er sich nur bei mir glücklich fühlt und ich seine einzige richtige Bezugsperson bin

sein vater ist auch schon verstorben

ich will ihn nicht in so einer Situation verlassen

ich hatte schon mal Andeutungen gemacht und er ist total in Panik geraten

aber ich bin nicht glücklich in dieser Beziehung und jedes mal wenn er sagt ich liebe dich tut es mir weh und ich sage ungern ich dich auch

ich sehe ihn eher als nen guten Kumpel als nen Freund ich versteh mich mit ihm gut aber ich liebe ihn einfach nicht was soll ich tun ich fühl mich mies

tut mir leid wegen Grammatik und Rechtschreibung

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?