Mein Ford Fiesta GFJ 1993 verliert zu viel öl,springt auch nicht gut an!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieviel Öl hast denn du reíngekippt....? Öl im Luftfilter hört sich nach massiv zuviel an, was über die Kurbelgehäuseentlüftung in den Luftfilter gedrückt wird. Öl außen am Motor hat aber andere Gründe, das könnte durchaus die Kopfdeckeldichtung sein, was aber technisch eigentlich nicht so schlimm ist.

ja ne zu viel ist da im leben nicht drin...ich musste inerhalb 3wochen öl nach füllen,weil echt unter minimum drin war...jetzt ist es maximum... aber es neigt sich zum minimum wieder...ich denke auch der motor ist durch... aber ich bin drauf angewiesen..mist ey

Motorwäsche nützt überhaupt nichts. Wechsel den Luftfilter, wenn der einmal voll Öl ist, wird er unbrauchbar. Zieh mal den Motorentlüftungsschlauch vom Luftfiltergehäuse ab, ob dort Öl rauskommt. Dann hätteste die Ursache, ich weis dann aber nicht mehr weiter. Versuchs mal in Autoforen, da sitzen absolute Spezis!

dein ford ist langsam ein auto-opa.

der kommt bald in den auto- himmel

Was möchtest Du wissen?