Mein Fisch wird weggeätzt!?

3 Antworten

Hallo,

wahrscheinlich ist dein Wasser im AQ hoch mit Ammoniak belastet - der Vorstufe zum Nitrit.

Dieses Ammoniak bewirkt genau die von dir beschriebenen Symptome - die Flossen lösen sich auf, die Fische sterben.

Das kann an mangelnder Wasserhygiene liegen (also an zu wenigen Teilwasserwechseln), an einem nicht wirklich guten funktionierenden Filter (der die anfallenden Schadstoffe nicht richtig "umbaut"), an einer ständigen Reinigung des Filters (wobei dann die wichtigen nützlichen Bakterien immer weggereinigt werden), an einem zu starken Besatz, an zu viel Futter ....

Also überprüfe mal all diese Faktoren und mach reichlich großzügige Teilwasserwechsel (mit der richtigen Temperatur), dann erledigt sich dieses Problem von selbst und deine Fische sterben nicht mehr.

Gutes Gelingen

Daniela

Da dürfte eine bakterielle Erkrankung sein, wahrscheinlich mit einer Verpilzung als Sekundärinfektion.

Bei gekauften Guppys aus asiatischen Massenzuchten kann man meiner Ansicht nach nicht viel retten wenn sie mal krank sind, ihr Immunsystem ist einfach zu schwach. Es ist auch keinesfalls sicher, dass sie antibakterielle Medikamente überleben. Schon die erst eigene Nachzuchtgeneration ist in der Regel viel robuster.

Bei Infektionsproblemen entlastet möglichst sauberes, keim- und schadstoffarmes Wasser das Immunsystem, also Wasserwechsel, Wasserwechsel und nochmals Wasserwechsel.

Was ist lebt denn sonst noch in dem Becken?

Wenn es nur die Guppys sind, kannst Du auch die Temperatur so weit wie möglich reduzieren. Also Heizstab aus. Und kühl Wassr wechseln. Wenn nach dem Wasserwechsel noch 17-18°C im Becken ist, ist das völlig ausreichend. Den Guppys macht die geringe Temperatur nix aus, aber Bakterien vermehren sich langsamer als in warmer Umgebung.

Sonst leben noch Neonfische mitbei....Aber diese sind seit ich  das Aquarium gekauft habe noch immer am leben, nicht einer von ihnen ist gestorben! im ggt. zu meinen Guppys. Ich habe nur noch 2, und der eine ist schon verdächtigt und wird höchstwahrscheinlich sterben.. 

0

Sicher das die sich nicht gegenseitig vernichten?

Jaa, denn ich bekomme ja mit wie Ihre Flosse sich langsam auflöst...

0

Man sagt doch, Fische die tot sind schwimmen auf der Wasserfläche, doch...

... in meinem Aquarium hab ich noch keinen Fisch gesehen (der gestorben ist), der an der Wasseroberfläche schwimmt. Sie liegen immer unten , somit ist es auch schwer sie rauszuholen :/ Wie ist das denn bei euch so?

...zur Frage

Ist mein Fisch krank oder hat er die Flossenfäule?

Einer meiner Fische klemmt die gesamte Zeit seine hinter floss zusammen. Das geht jetzt schon seit 1 1/2 Monaten. Zwischendrin hatte ich einmal eine Esha 2000 Behandlung Gegen die flossen Fall gegen die Flossenfeule, trotzdem hat sich nichts verändert. Der Fisch schwimmt nicht mehr im Aquarium rum sondern liegt nur noch auf Blättern. Was ist mit ihm los? Ich habe einen Platy. In meinem Aquarium sind insgesamt 14 Platys

...zur Frage

Welches Medikament bei Pilzerkrankung mit Welsen im Aquarium?

Hallo, habe vor ca. einer Woche Guppys gekauft und zu meinen Panzerwelsen und meinem Antennenwels gesetzt. Nach 3 - 4 Tagen zeigten sich Pilzbildungen an den neuen Fischen. Vorher hatte ich nie probleme mit irgendwelchen Krankheiten im Aquarium das ich seit ca.4,5 Jahren habe. 2 Guppys sind auch schon tot. Pilze sind an den flossen, weiß, fadig. Der eine hat eine sehr trübe flosse, richtig milchig. Ich habe versucht mit Esha 2000 zu behandeln, was erstens nix brachte und 2. wie ich jetzt hörte den Welsen schaden soll, wegen dem enthaltenen Kupfer. Bis jetzt geht es aber zumindest denen "noch" gut. Weiß jemand welches Antipilz-Medikament man benutzen kann welches für Welse nicht schädlich ist? ...oder gibt es sowas gar nicht?

...zur Frage

vertragen sich guppys und indische glaswelse

So Leute :D ich hab mich entschieden guppys in mein aquarium zu setzen und würde. Gerne indische glaswelse dazu setzen. Mein aquarium ist 80x40x60. Groß :) würden. Sixh die beiden Arten vertragen? Vielem dank für antworten vielleicht habt ihr ja nun Tipp welchen fisch ich noch dazu setzen.kann damit ich nicht in guppys. Versinke. Mfg :)

...zur Frage

Guppy schwimmt am Boden, stirbt er oder laicht er?

Habe meine Guppys im Aquarium erst ein paar Wochen daher kenne ich mich noch nicht richtig aus. Einer meiner Guppys schwimmt seit gestern fast nur an einer Stelle am Boden. Er wirkt aber sonst noch ganz okay. Stirbt er oder kann es sein das er laicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?