Mein Fisch liegt schräg seit 1H?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich würde an deiner stellen dem Fisch noch etwas Zeit geben, damit er sich vom Schock erholen kann (in der Hoffnung dass die Symptome vom Schock kommen). Falls er sich in den nächsten 24 bis 48 h nicht erholt, würde ich ihn nicht länger leiden lassen. (Falls du denkst das es ihm von Zeit zu Zeit besser geht, wenn auch nur ein bisschen und er ETWAS frisst, dann lass ihn in am leben.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau mit dieser Methode wird er erst recht leidenweil er seinen eigenen Tod miterlebt .WER ZUR HÖLLE GIBT DIR SOLCH STÜMPERHAFTE RATSCHLÄGE? 

wenn du ihn erlösen willst Schneid ihm mit einem schnellen Schnitt dem Kopf ab.Schere ist da perfekt...... 

Vom Schock kommen solche Symptome nicht.Wohl eher von einem Defekt der Schwimmblase.SOWAS ist auch nicht heilbar.GIB Ihm höchstens eine Stunde und dann erlöse ihn.

Gutes Gelingen und vielleicht ein wenig Fachliteratur lesen.

GRUSS MARKUS 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sry aber die Chancen stehen nicht gut.....
WEDER SALZ NOCH KOPF ABTRENNEN IST SCHÖN FÜR DEN FISCH!!!!!!!!!!!!Betäube ihn wenn schon mit nelkenöl.4 tropfen auf 1 Liter Aquariumwasser.Gebe ihm aber noch kurz Zeit mit einem Medikament mit Breitband wirkung
Gruß Björn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?