Mein Fahrrad war sehr lange zeit ungenutzt im keller, würde der noch funktionieren oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Prinzipiell sind manche alten Fahrräder wirklich unverwüstlich. Eventuell musst du die Kette tauschen und auf jeden Fall solltest du es gründlich reinigen und die Teile neu schmieren. Unbedingt auch die Bremsen testen und notfalls nachziehen.

Generell dürfte die Verkehrssicherheit eine größere Rolle spielen, als die Fahrtüchtigkeit. Ist aber beides kein Problem, wenn du etwas Zeit und Lust darin investieren möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise schon. Paar Teile wie zum Beispiel Kette und die Reifen müssen ersetzt werden. Ansonsten überall wo Lager sitzen oder Metall auf Metall reibt WD40 ran (oder ein anderes Öl benutzen).
Dann läuft es wieder wie vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es nicht mehr funktionieren?

Ggfs braucht es etwas Luft in den Reifen (oder neue Schläuche), ein wenig Kettenöl, Bremsen nachstellen, schauen, ob sich noch alles bewegen lässt und ab gehts!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst die Kette einölen
Dann die Bremsen und Lichter überprüfen
Die Reifen Pumpen
Am besten in die Werkstatt zum abschrecken vorbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Decken und Schläuche düften altersbedingt hinüber sein. Ansonsten das Rad ölen, Schläuche und Decken erneuern und losfahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal nachschauen und probieren sollte deine Frage beantworten. Hier kann niemand hellsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wenn man es aufpoliert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das funktioniert noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?