Mein Fahrrad hat Ständig einen Platten Reifen

8 Antworten

Gute Antworten aber ein besonders heikler Punkt geht fast unter, daher probiere ich es auf meine Weise. Zuallererst überprüfen ob das Loch im Reifen innen, Felgenseite, oder außen, Mantelbereich, ist. Die schwierigeren Probleme sind immer auf der Felgenseite. Entweder Sticht die Speiche ein Loch oder eine scharfkantige Bohrung ist das Übel. Also: Mantel, Schlauch und Felgenband runter. Scharfkantige Bohrungen mit Schleifpapier leicht abschmirgeln. Dann Speichen kontrollieren, sie dürfen kaum aus den Nippeln herausstehen sonst sind zu lange Speichen verwendet worden. Abhilfe eventuell durch abschleifen mit der Flex und dann entgraten mit Schleifpapier. Ganz WICHTIG: ein gutes Felgenband das die Speichen und dazugehörigen Bohrungen total abdeckt. 1/10 mm Bohrungsrand nicht abgedeckt ist zuviel. Billige Räder haben meist schlechte Felgenbänder, bitte kauf ein neues.

Sollte der Patschen im Mantelbereich sein dann trotzdem Felgenband kontrollieren und wie die andern Freunde schon schrieben nun Fehler und Fremdpartikel in Schlauch und Mantel suchen und entfernen. Eventuell neu geben.

Nun fehlt nur noch der richtige Luftdruck. Ist er zu gering dann schlägt bei Unebenheiten der Mantel zur Felge durch und zerstört den Schlauch.

Nun sooltes mehrere Jahre keinen Patschen mehr haben.

Zerlege das Rad. Nimm den Mantel ab. Überprüfe, ob im Mantel ein spitzes 'Teil hineinragt. FAhre dazu mit dem Finger über den kompletten Mantel (der häufigste Fall). Findest du nix, nimm das Gummiband von der Felge, und überprüfe rundum, ob dort irgendetwas "reinsticht".

du hats wahrscheinlich eisnespäne von deiner felge drin. bei billigeren felgen, kann es sei dass die bohrung für die speichen nicht richtig sauber gemacht wurden.

Was möchtest Du wissen?