mein Fahrlehrer ist das größte Ar***!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde es auf jeden Fall ausprobieren, zu sagen, wie es dir mit seiner Art geht. Oft brauchen Menschen einfach, dass man ihnen Grenzen setzt, weil sie sich gar keine Gedanken machen, wie sie ankommen. Wenn er dich nicht ernst nimmt, geh zum Fahrschulinhaber und bitte um einen anderen Fahrlehrer.

Gibt es in der Fahrschule nur einen Lehrer? Kann man zum Kollegen wechseln?

Gibt es in der Nähe einen Verkehrsübungsplatz? Dann fahre doch mal dort ein wenig. Das spart Kosten und so Sachen, wie "am Berg anfahren" oder "Einparken" übst Du dann halt ohne ihn,

Ja ich würd das auch auf jeden fall sagen. Und wenn er immer noch so doof ist , kannst du ja vlt fragen ob du einen anderen Fahrlehrer bekommen könntest oder ist das der einzige ?

LG

Ist ein Familienbetrieb er und sein Sohn machen das. Er macht meistens die fahrstunden und sein Sohn den Unterricht. Sind aber vom verhalten her beide gleich.

0

Schnauz ihn an! Du bezahlst ihn schließlich also sollte man auch nen angemessenen Ton miteinander Reden

Du Wiederholst dich deine Frage eben schon mal Gestellt. Du musst Tätig werden nicht wir.Wende dich an den Verband für Fahrschulen und Schildere dehnen deinen Fall

Hör mal auf Deine Mutti. Das würde ich genauso sagen.

Was möchtest Du wissen?