Mein Exfreund hat sich versucht umzubringen. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sowas darf es NIE geben, dass man vom Partner erpresst wird. Das ist einfach nur unterste Schublade und zeigt einmal mehr, wie unreif diese Person ist. Du hast alles richtig gemacht. Schau nach vorne...sicher ist das leichter gesagt als getan. Aber das Leben geht für Dich weiter...ohne ihn. Schreibe alles auf, schreib Dir alles von der Seele und versenke diese Last in einem See. Dann hast Du (etwas) Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein emotional instabiler angeber versucht in einer möglichst dramatischen geste ganz öffentlich mit gewalt zu erreichen, was ihm mangels geschick und einfühlungsvermögen versagt blieb und schafft es damit dann auch noch, daß du dich schlecht fühlst

damit seid ihr beide psychos und müßt auch beide an euch arbeiten, jeder auf seine weise, und am besten für euch beide, wenn ihr den jeweils niemals wiederseht und auch nie mehr an den anderen denkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne das nur zu gut

Eines muss dir klar sein DU BIST NICHT SCHULD du hast das getan was für dich richtig erschien!

Wenn du mutig bist redest du nochmal mit ihm aber sagst ganz offen das er dir wichtig ist und er soetwas nicht tun bzw sagrn brauch.

Aber eigentlich musst du das nicht tun da du nichts für seine Entscheidung tun kannst !

Aber wenn er dir wichtig ist dann bring ihn dazu etwas mit seinen Freunden zu machen..

Du kannst nicht viel für ihn tun ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast absolut keine Schuld daran. Das war und ist ein Erpressungsversuch. Halte dich von ihm fern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?