Mein Ex würgte mich,Anzeige erstatten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Geh zur polizei, du brauchst keine anzeige erstatten aber frag mal nach ob sie eine beratungsstelle für dich kennen. Und wie du dich schützen kannst. Wenn die polizisten eine anzeige von dir aufnehmen wollen oder dich fragen kannst du ja sagen, wenn sie dann sagen das es schwerwiegende konsequenzen hat, frag zurück was du machen sollst. In der regel sind die sehr hilfsbereit wenn man es zulässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall Anzeige erstatten, selbst wenn es nicht für eine Verurteilung reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keine Zeugen gibt, wird es schwer, da es Aussage gegen Aussage ist :/ Trotzdem hat er dann eine Akte, was gut ist, um ihm vielleicht auch so im Alltag mal ein kleines Problemchen mit auf den Weg zu geben!

Gute Wahl, dass du ausziehst! Ich würde es aus Prinzip anzeigen. Wünsch dir viel Erfolg und viel Glück auf deinem Weg! Möge dir sowas nie wieder passieren! :*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, zeige ich an, egal ob man etwas sieht oder nicht. Ich hätte es schon heute getan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja natürlich - zeig ihn an! wenn er dir das nächste Mal etwas antut, da ist er schon aktenkundig und er hat wenig Chance, es abzustreiten.

und ziehe sofort aus, sonst erwürgt er dich vielleicht das nächste Mal!

 und lasse dir von Freunden oder Familie helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlaß das mal den Ermittlern, herauszufinden wo die Wahrheit liegt. Egal ob man etwas sieht oder nicht. Bei Diebstahl sehe ich auch nichts und trotzdem sollte der Dieb ermittelt werden.

Außerdem, Glückwunsch dass du den Absprung nun wohl schaffst. Aber was macht der Kerl mit seiner nächsten Partnerin und wo wird wohl irgendwann sein Ende in der Gewalt sein?

Alleine schon deswegen gehst Anzeige erstatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?