Mein Ex lässt nicht los :(

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi. Du musst ihm unbedingt Grenzen setzen. Die gemeinsame Zeit ist vorbei und dadurch auch eine gewisse Grenze gesetzt. Ihr seit nur noch Exfreund und Exfreundin. Er darf dir auch nicht vorschreiben mit wem du flirtest oder mit wem du redest. Das darf er nicht und soll er auch nicht. Es wäre am besten wenn du ihm einfach deine Meinung ganz klar ins Gesicht sagst und mit ihm darüber redest. Ich würde es einfach probieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei meiner Schwester hat es fast ein halbes Jahr gedauert bis ihr Ex verstanden hatte dass die beiden nicht mehr zusammen sind. Danach ist er ziemlich wütend geworden. Hält sich jetzt aber im Hintergrund. Gib ihm doch einfach noch ein wenig Zeit oder unterhalte dich noch mal ganz in Ruhe auf neutralem Boden mit ihm. Kein Cafe in dem ihr öfter wart oder ähnliches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey.

Sag ihm zuerst Deine Meinung ins Gesicht, also dass er Dich stört und nervt usw. Wenn das nach mehreren Versuchen nicht klappt, würde ich ihn an Deiner Stelle Anzeigen, denn er hat kein Recht, sich in Dein Privatleben einzumischen und Du kannst sogar bewirken, dass er Dich auf keine Weise kontaktieren darf, weil es sonst teuer für ihn wird.

Viel Erfolg, MFG Sansay

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm deine Meinung, wenn es sein muss vor allen laut stark :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag ihm nochmal, dass du ihn nichtmehr willst. Wenn er es doch nicht versteht musst du wohl etwas forscher mit ihm umgehen, wenn er dir wirklich auf die nerven geht schrei ihn an. Zwar nicht sehr net, aber es klappt.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach ihm deutlich, dass dich seine Anwesenheit nervt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?