Mein Ex-Freund hat einfach unseren gemeinsamen Hund weggegeben! Ich will meinen Hund wieder haben! Aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du Papiere hast mit denen Du nachweisen kannst das es Dein Hund ist (Kaufvertrag o.ä.)  müssen Dir die neuen Besitzer Deinen Hund zurückgeben. Dein Freund hatte nicht das Recht Deinen Hund zu verschenken.

Ich würde zu einem Anwalt gehen und mich beraten lassen.

Ich drück Dir die Daumen das Du Deinen Hund zurück bekommst.

LG

Ich würd's so machen, alle beweise, Verträge nehmen, zu den neuen besitzern gehen und versuchen den hund ohne "Theater" wieder zubekommen, klappt das nicht würde ich erstmal nur mit der Polizei drohen,klappt das nicht rufst du die Polizei. Hunde werden rechtlich als Gegenstände gesehen und wenn du den Kaufvertrag hast gehört er dir. Du kannst ja nichts dafür das dein Freund den hund einfach verschenkt hat,deshalb kannst du dein Recht verteidigen... hole dort den hund wieder. Ich wünsche dir viel Glück

Wer hat denn auf dem Kaufvertrag unterschrieben?

Wenn du es warst ist es dein Hund und somit darf dein Ex ihn auch nicht einfach weiter geben da er keinen besitzt an dem Tier hat. 

Wir haben beide den Kaufvertrag unterschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?