Mein Ex Freund (bzw Ex Affäre) redet ziemlich übel hinter meinem Rücken her ...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du siehst ja, dass hier mehrheitlich empfohlen wird, mit ihm zu reden. Doch hier steht nicht, wie man das am besten anstellt. Ich denke mal, dass du das mit dem Reden versucht hast. Nun, ein Gespräch kann man auch optimieren. Schaff die richtige Atmosphäre für dieses Gespräch.

Da das Gespräch seriös ablaufen sollte, um den Ernst der Lage zu verdeutlichen, wäre ein öffentlicher Platz ratsam. Z.B. ein Café. Eine passende, genaue Uhrzeit - nicht zu früh, nicht spät - sorgt für Entspannung. Eine freundliche Haltung wie bei einem Bewerbungsgespräch lässt die Distanz und die Ruhe bewahren. Wichtig ist, dass man von der Rhetorik nicht ins Persönliche rutscht, sondern sich selbst stets erinnern muss, sachlich zu bleiben. So bietest du ihm die geringste Angriffsfläche.

Zum Inhalt: nur die Fakten zählen. Die solltest du ihm nicht um die Ohren hauen, sondern klar aussprechen. Die Mitleidstour zieht leider auch nicht, da sie ihn wieder in eine andere Position führt. Augenhöhe beibehalten. Wirkst du verletzt, so kann er angreifen. Es ist immer ein Erfolg, wenn er durch seine eigene Logik selbst zur Vernunft kommt. Ich stelle daher eher Fragen, als Antworten zu geben. Wenn er aufgrund deiner Fragen zur Einsicht kommt, dann soll er auch gleich einen Vorschlag machen, wie das Thema weiter behandelt wird.

Die gleichen Gespräche unter der gleichen Situation solltest du auch mit den Freunden machen, die wahrscheinlich die Gerüchte usw. verbreiten. Wenn es dir schwer fällt, ruhig zu bleiben und du eher in Emotionen/Wutausbrüchen/Tränen/Beleidigungen usw. gleitest, empfehle ich zu proben. Vielleicht gibt es noch anderen Menschen, wo das ein oder andere Missverständnis geklärt werden sollte, dann kannst du üben, die Fassung nicht zu verlieren. Denn wie gesagt: Emotionen schaffen Angriffsfläche. Ruhe bewahren, das zeigt Stärke. Keine Arroganz, keine Überheblichkeit, keine Vorwürfe, so kannst du das Gespräch lenken.

Soviel zu meinen Ideen. Viel Erfolg!

PERFEKT! :) dankeschön!

0

Also zuerst würde ich mit deinem Ex reden und ihn bitten diese Videos/Bilder zu löschen. Wenn das aber durch reden nicht mehr geht oder er sich weigert würde ich ihn mit dem Anwalt drohen und wenn er es dann immer noch nicht macht dann würde ich ihn anzeigen. Stell dir mal vor solche Videos kommen ins Internet oder auf Facebook und dann noch in Verbindung mit deinem Namen. Dann googelst du dich und findest solche Dinge und wenn du dann noch weiter denkst wenn dein Arbeitgeber dich googelt (Bewerbung etc.) hast du richtige Probleme.

Rede sofort mit ihm! Viel Erfolg.

JA genau ist ja auch meine Sorge! Aber danke für den Tipp! :)

0

Lass dich am besten mal von einem Anwalt beraten. Er wird dir sagen können, was du am besten machen kannst. Hilfreich wäre es dann auch wohl, wenn du irgendwelche Beweise oder Zeugen hast, die das ganze belegen.

Hilfe gibt es auch z.B. beim Verein gegen psychosozialen Stress und Mobbing.

Naja Zeugen wären überwiegend meine Freunde, weil wir mit seiner Clique mal im gutem Kontakt standen und die das dann meistens mitgehört bzw mitgesehen haben .. aber sind dann halt quasi nur mündliche aussagen :/

0
@LolaRomi

Da hättest du die Möglichkeit diese als Zeugen beim Anwalt oder bei der Polizei anzugeben. Sprech am besten mal mit denen und erkläre ihnen deine Situation. Ich denke oder bzw. hoffe es, dass sie dich verstehen werden und wollen, dass das ganze bald mal ein Ende hat.

0
@ShowShine

Ja das stimmt schon, die wissen ja auch alle wie sehr ich eigentlich drunter leide auch wenn ich es nicht so zeige ..

0
@LolaRomi

Dann solltest du auf deren Hilfe vertrauen können :)

Ich kann dir wie geschrieben nur den Tipp geben, dich mal von einem Anwalt beraten zu lassen.

Gemeinsam werdet ihr das dann schaffen, da bin ich mir sicher.

1

Hast Du schonmal mit Deinen Eltern darüber geredet?!

Auch, wenn es vielleicht nicht unbedingt angenehm ist, wäre es vielleicht das beste.... Die könnten sich dann bestimmt auch mit den Eltern des Bengels in Verbindung setzen!

Nunja ich weiß ja das es unangenehm ist und meine Mama weiß ja auch so ziemlich alles (bis auf den Quatsch hier) davon, aber seine Mutter würde da genauso wenig machen können .. Er wohnt auch nicht mehr Zuhause, sodass er dann mit dem ganzem Krams eh' wieder anfangen könnte ohne das es auffällt :s

0
@LolaRomi

Wenn er nicht mehr zu Hause wohnt, ist er doch schon volljährig.... Dann ab zur Polizei!

1

Heimlich filmen ist verboten und das würde ich ihm auch sagen. Ggf Anzeige erstatten und fertig ist.

Das weiß der Herr, ist ja auch bei der Marine .. Also ich glaube sowas kommt bei seinem Arbeitgeber nicht gut oder? :D

Aber das Ding ist halt, ich habe den Verlauf nicht mehr indem es eine gemeinsame Freundin mir geschrieben hat &' das ist jetzt ca 3 Jahre her :/ Aber habe es halt vor ca 1 1/2 Jahren erfahren :/

0
@LolaRomi

Nach so langer Zeit sollte das Thema eigentlich erledigt sein.

1
@Snake34

Ja ich weiß .. aber das ding daran ist das sie halt immer noch Gerüchte in die Welt setzen die sich genau auf diese Dinge beziehen ..!

0
@LolaRomi

dann sprich sie darauf an und droh mit ner Anzeige...würde aber erst ein klärendes Gespräch suchen

0
@LolaRomi

Du schaffst das schon....Kopf hoch und lass die Leute reden.....solange man über Dich redet bist Du up to date ;-)

1

Sprech ihn direkt darauf an und drohe ihm mit der Polizei! Wenn du für Filme und Fotos keine Beweise hast, wird's schwer....

Ansonsten, durchhalten, ignorieren und deinen Fehler so irgendwie überstehen.... Irgendwann bist du dann uninteressant!! Viel Glück in Zukunft, denke, du weißt, was du nicht mehr tust... ;-)

Gute Idee, danke! Klar versuche so stark wie möglich zu bleiben &' sowas dummes? NIE WIEDER! :D

Aber das Ding ist halt das Ich Ihn jetzt nicht mehr so oft sehe, weil er kaum noch was macht .. aber habe ja schon viele Freunde von Ihm drauf angesprochen und gesagt das er es unterlassen soll, weil Ich sonst zur Polizei gehe - denke inzwischen hat er es auch zu Ohren gekriegt .. ;)

0
@LolaRomi

Ja, das ist das beste, so viel Leuten wie möglich davon erzählen und diese zu überzeugen, dass das alles Schwachsinn ist, was er erzählt!!! Halte durch! Viel Glück!!! :-)

1

wie hast du das alles denn "erfahren" und hast du ihn mal direkt darauf angesprochen?

von gemeinsamen Freunden, das war dann meistens immer im Streit .. Hab aber auch leider keine Verläufe mehr und würde ich zb mit meinen Freunden, die davon wissen zur Polizei gehen wäre es ja auch doof, weil er dann sagen würde ja ne die will nur Rache oderso ..

Naja, sagen wir es so; ich hab's versucht aber er geht mir meistens aus dem Weg, weil er ja wohl nicht mehr über vergangende Dinge reden will - aber wenn er dieser Meinung ist, dann sollte er seinen Freunden doch auch keinen Mist erzählen den die dann verbreiten oder?

0
@LolaRomi

aber er geht mir meistens aus dem Weg,

na, EIN gespräch würde ja auch reichen. weiss er denn von deiner absicht, dass du ihn anzeigen willst? vielleicht ändert er dann seine meinung.....

0
@Gutscheincheck

müsste er jetzt schon zu ohren bekommen haben, weil ich es seinem Besten Freund gesagt hatte ..

0

Was möchtest Du wissen?