Mein erstes Tattoo, tipps?

7 Antworten

Am Tag vor dem Termin nicht die Party deines Lebens feiern, vor dem Termin gut Essen, kein Kaffee, kein Alkohol, keine blutverdünnenden Medikamente, keine Drogen. Vernünftig duschen, NICHT selbst die Stelle rasieren- das macht dein Tätowierer. Du kannst dir noch ne Banane und ne Flasche Wasser einpacken, falls du Kreislaufprobleme bekommst. Dein Tätowierer sollte aber auch Traubenzucker da haben. Die Kohle in Bar mitbringen und ruhig bissel Trinkgeld geben, kommt immer gut an und steigert die Chancen, dass dir dein Tätowierer zukünftig auch Mal mit dem Preis entgegen kommt. Zur Nachsorge und Pflege informiert er dich hinterher. Höre auf ihn, dann wird alles gut. Viel Spaß und Freude mit deinem ersten Tattoo. :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin selbst tätowiert und bekomme regelmäßig neue Tattoos!

Danke, das war sehr hilfreich!:)

1

Wenn du ein Tattoo haben willst dann solltest du dir kein Kopf machen wegen den schmerzen. Bei so einem kleinen Tattoo wird es maximal 1h dauern, eher sogar 30min. Es wird weh tun aber es ist aufjedenfall nichts krasses, nach 5 min ist es eher kitzelig. Und groß was kannst du vorher auch nicht tun.

Ein Tattoo als Körpermodifikation ist als Ritual mit Schmerzen verbunden. Es ist das Aushalten der Schmerzen, das untrennbar dazu gehört.

Wer dazu nicht in der Lage ist, sollte sich nicht tätowieren lassen.

wenn es nicht ein simpler Pfeil ist, mach es viel viel größer, sonst ist es bald nur noch ein dunkler Fleck

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Geh in's Studio und lass dich beraten.

Wird aber nicht einfach einen Tätowierer zu finden der dich mit 16 tätowiert.

Woher ich das weiß:Beruf – Tätowiere seit 1988

Was möchtest Du wissen?