Mein erster Tag vom Praktikum heute?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bleib fröhlich - es haben noch nicht alle gerafft, dass du ja jetzt als helfende Hand vor Ort bist!

Zumverzweifeln 28.11.2016, 21:24

Dankeschön für den Stern!

0

Geh mal nett zu demjenigen, der7die Dein Ansprechpartner ist und frag,w as Du denn tun kannst.

Und morgenw ieder genau das gleiche.

Ich hatte mal ne Kollegin, die hat unseren Praktikanten einfach neben sich gesetzt, gesagt "guck halt zu". Nichts erklärt, nicht machen lassen..

Der arme Junge war ziemlich verzweifelt.

Ich kriegte es am nächsten Tag zufällig mit und hab ihn dann dezent unter emine Fittiche genommen>

"Martina, wenn Du grad nichts für den Bastian hast.. könnte er mir vielleicht bei den Akten helfen?

Ja? Ach,d as ist ja toll!"

Und das hab ich dann eben regelmässig so gemacht. Da hatte er mal nen Einblick.. und ausserdem war er ein Excel-Pfiffikus und bastelte uns ein paar tolle Tabellen.

Also: fragen. Oder mal gucken,w er sonst vielleicht was für Dich hat.

Viel Erfolg!

Warte nicht darauf, dass jemand zu dir kommt sondern geh zu deinem Betreuer und frage aktiv nach Aufgaben.

Eigeninitiative ;) frag deine/n Vorgesetzte/n nach Aufgaben, zeige ihm/ihr, dass du etwas tun willst. Es gibt aber Praktika in denen man aufgrund von fehlenden Fachkenntnissen, bzw. vom Gesetzt aus nicht viel machen darf.

Vielleicht mal Handy weg legen und jemanden fragen ob du was helfen kannst oder mal jemand fragen was er gerade macht und es dir erklären lassen

DieOlleKuh 07.11.2016, 15:44

Ich hatte mein Handy nicht dabei :) Nehme es morgen aber mit :'D

0

Frag freundlich nach, ob du irgendwie helfen kannst. Ansonsten Augen zu und durch. Ist leider bei den meisten Praktikanten so.

Was möchtest Du wissen?