Mein erster tag meiner letzten Regelblutung is der 17.8.2015 & der Frauenarzt sagt mein voraussichtlicher Termin is 2.6.16 das geht sich ja nicht aus oder?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Entweder ist die Berechnung nach der Naegele-Regel (erster Tag der letzten Periode) durch (d)einen verlängerten Zyklus erweitert und nach hinten verschoben oder durch sonografische Messungen korrigiert worden.

Hast du einen regelmäßig verlängerten Zyklus von angenommen 38 Tagen, passt die Rechnung.

Hast du einen unregelmäßigen Zyklus und/oder die Größenmessungen des Embryos bzw. Föten entsprechen nicht der Rechnung (die Frucht ist also von Anfang an zu klein für die ausgerechnete Schwangerschaftswoche gewesen), wird der Termin entsprechend verbessert.

Du bist wahrscheinlich einfach ein paar Tage später schwanger geworden.

Alles Gute für dich und noch eine gesunde Restschwangerschaft und eine schöne Geburt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?