Mein Erdkunde-Lehrer...

5 Antworten

Speziell zu berlin: Bis vor wenigen Jahren galt auch noch die sogenannte 'Traufhöhe' von 20 m. D.h: Es sollten in der regel keine Häuser gebaut werden, die bis zur Dachunterkante höher waren, man wollte also keine Wolkenkratzer haben (Ausnahmen; Funk- oder Fernsehturm, Steglitzer kreisel....). Das hat sich mittlerweile geändert und die Stadtplanung erlaubt nun Wolkenkratzer in der City.

So um 1800 rum war es das Leitbild eine vom Mittelalter befreite Stadt haben zu wollen. Dazu gehörte oftmals das Schleifen der Stadtmauern. Auch die verwinkelten Gassen mußten nicht selten breieren und eher geradlinigen Straßen weichen. Aber "Vorsich", nicht immer gab es bei den Stadtentwicklungen ein sogenanntes Leitbild, zuweilen wurde einfach der Bevölkerungsexplosion Rechnung getragen, so wie dies ab der Mitte des 19. Jhdtss der Fall war. Das war dann ein reaktives Verhalten. War doch ein Leitbild vorhanden, dann ging es um den Bau von Arbeitersiedlungen, Verkehrsanbindungen zu den Fabriken usw.

Nur als Beispiel:

Unsere Innenstadt wurde im Krieg völlig zerstört. Das Leitbild beim Wiederaufbau war dann eine möglichst verkehrsfreundliche Stadt zu schaffen. Das Auto stand im Mittelpunkt der Planung. Man hat sogar alle Balkons zur Straße hin gebaut, so dass man die schönen Autos sehen konnte.

War natürlich Schwachsinn. Wer setzt sich an einer Durchgangsstraße freiwillig auf den Balkon? Heute denken die Stadtplaner ganz anders.

Wie hat sich Berlin in den letzten 30 Jahren verändert?

...zur Frage

was waren gesellschaftliche leitbilder im deutschen kaiserreich?

Vielen Dank

...zur Frage

Warum wollen alle nach Berlin, verstehe ich nicht?

die Stadt ist doch ein einziges Moloch

...zur Frage

Erdkunde Klausur Stadtmodelle?

Schreibe am Mittwoch eine Klausur zum Thema Stadtentwicklung usw, ich gehe mal davon aus dass wir die Stadt Berlin als Beispiel bekommen werden. Meine Frage ist jetzt welches Stadtmodell am besten zu Berlin passt? Hab im Internet nachgeguckt aber nichts vertrauenswürdiges gefunden. Hab gelesen das es das ringmodell ist aber ob das stimmt weis ich nicht. Wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

...zur Frage

Berlin und Kriminalität?

Ich und meine Schwester wollen uns gemeinsam mal unsere Hauptstadt ansehen in unserer letzten Ferienwoche. Jetzt zu meiner Frage. Ist Berlin eine schöne und lebenswerte Stadt oder hässlich. Welche Plätze sollte man meiden. Habe aber nicht vor nur das Regierungsviertel zu besichtigen sondern auch so den Lifestyle von anderen Bezirken abseits von Mitte zu geniessen. Sieht man dort viel Armut und wie ist es mit der Kriminalität. Meinem Kumpel wurde neulich in der U-Bahn beim Mehringdamm des Handy gestohlen.

...zur Frage

Erdkunde Landschafts Analyse?

Ich schreibe morgen eine Klausur und muss ein Stadt Diagramm mit Temperatur und Niederschlag usw. analysieren, unser Lehrer sagte uns schon dass wirdie Stadt morgen einer Landschaftszone zuordnen sollen. Ich habe aber keine Ahnung wie ich das machen soll!? Gibt es da irgend welche Anhaltspunkte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?