Mein Englisch Lehrer fällt seit 3 Wochen aus und meine Schule hat keinen ersatzt was soll ich tun?

4 Antworten

Hallo,

bilde mit deinen Klassenkameraden und/oder Freunden Lerngruppen, in denen ihr euch gegenseitig helft und unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse', 'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

Englisch und Vokabeln kann man auch mit Spaß und nebenbei lernen, dazu

- Vokabeln mit allen Sinnen (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen/anfassen) lernen

+ am besten auch noch sprechen, singen, rappen, rhythmisch, in Versen + turnen (typische Handbewegung)

• Du kannst auch Haftnotizen m. dem jeweiligen engl Wort auf alle Gegenstände, Haushaltsgeräte, etc.

o. anderen Vokabeln in die ganze Wohnung kleben + Vokabeln sozusagen im Vorbeigehen lernen.

- Vokabeln spielen(d lernen): Stadt, Land, Fluß auf Engl., wer kennt die meisten engl. Tiere, Möbel, Kleidungsstücke usw.?, Teekesselchen, Taboo, Memory, Bingo, Scrabble uvm.

• Quick-Buzz - Das Vokabelduell (hueber de / seite / pg_info_grb)

• A weekend in ...

• Are you joking?

• Sprachspiel: Wortverdreher Englisch

(alle Hueber) 

• Reisespiel – Have a good trip!

(the-british-shop de)

- Auch privat, mit Freunden, Familie usw. Englisch sprechen und Alltagssituationen nachstellen: Tagesablauf, Kochen, Einkaufen, Arzt, Kino, Theater, Krankenhaus, Bäcker, Museum, Bahnhof, Flughafen, Hotel, Restaurant usw.

- Beim Spazierengehen, auf dem Weg zur Schule, beim Einkaufen usw. überlegen, wie die Dinge, die man sieht auf Englisch heißen. Wörter, die man nicht kannte, daheim im Wörterbuch nachschauen.

- engl Zeitungen, Zeitschriften und Bücher lesen

Mein Tipp

Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und rausschreiben. Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen. 

Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext. 

- engl Fernsehen + engl Videos schauen

- engl Radio + engl Podcasts hören

- englische Sprach- +Konversationskurse (z.B. VHS), Stammtische, Theatergruppen, Lesezirkel besuchen

- sich einer Engl-Deutschen Gesellschaft, einem Engl-Deutschen Freundeskreis anschließen

- Skype einrichten + engl Muttersprachler als Gesprächspartner suchen

- engl Brief-/Email-/Chatfreunde u/o Tandempartner suchen

- engl Tagebuch schreiben

Dabei ist es egal, ob du mit dem guten, alten Vokabelheft, einem Karteikasten o. elektr Vokabeltrainer arbeitest.

Die meisten Schulen in Bay empfehlen phase6, als Vokabeltrainer. Den muss man aber kaufen.

Kostenlose Vokabeltrainer findest du bei pons com, navendo de, vokker net, vocabulix com, vokabel org, teachmaster de

Egal für welches System du dich entscheidest, wichtig ist, dass du regelmäßig übst. Jeden Tag 10 - 15 Min bringt mehr als wochenlang nichts + dann Endlossitzungen von 1 Std. + mehr.

Da eine Sprache aber nicht nur eine Aneinanderreihung v. Vokabeln ist, sondern diese auch noch möglichst sinnvoll zu Sätzen verbunden werden sollen, ist es genauso wichtig, regelm 10 - 15 Min Grammatik zu üben: ego4u.de + englisch-hilfen.de.

Diese und ähnliche Tipps erhältst du auch in folgendem youtube-Video:

https://www.youtube.com/watch?v=FUW_FN8uzy0

:-) AstridDerPu

PS: Nichts für ungut, aber du solltest auch an deinem Deutsch arbeiten.

Deine Antworten sind jedes Mal total ausführlich und mega hilfreich. 👍

Rappen hat mir zum Beispiel auch echt viel gebracht. Und es macht wirklich Spaß.

0

Ja das wäre möglich aber ich bin zwar ein ass in MAthe aber bin überhaupt nicht beliebt in der Klasse daher ist das für mich keine gute option aber trotzdem danke

0

Selbstständig lernen (Sprachen lernt man hauptsächlich dadurch, dass man sie benutzt)

Mit Freunden lernen (dito, einfach auf englisch miteinander sprechen)

In der Schule fragen, ob du bei der Parallelklasse mit in den Unterricht darfst

Mit dem Internet & Büchern selbstständig lernen.

Was möchtest Du wissen?