Mein Eisen- und Jodwerte sind stark an der Grenze- habt ihr Tipps, was ich essen könnte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die eisenwerte schwanken zirkadian,das bedeutet,je nach tageszeit ist der eisenwert anders. ob jemand einen eisenmangel hat oder nicht wird im übrigen auch nicht über den serumeisenwert festgemacht,sondern über das ferritin. jod bestimmt man höchstens bei verdacht auf intoxikation,bei einem mangel eher nicht. kann mir auch nicht vorstellen, dass man heutzutage in deutschland noch viele leute mit einem jodmangel findet.

Fleisch, (See)Fisch, Nüsse, O-Saft.

Was möchtest Du wissen?