Mein einziges, ewiges Problem..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst nichts tun, wenn es etwas zu tun gaebe, dann haettest du es laengst getan. Tun kannst du nichts, aber du kannst dich fragen: Wie muss ich sein, damit die Angebetete in mein Leben tritt. Deine Erziehung (bin gut erzogen worden) und deine Gedanken haben es verhindert, weil du das Leben durch deine Brille gesehen hast. Nicht wie das Leben wirklich ist, sondern wie du es siehst, und durch das Du hast du immer das Leben verpasst. Liebe geschieht und ist keine Sache der Erziehung oder Gedanken, sondern Liebe geschieht jetzt, hier, ohne Filter. Setze deine Brille ab, dann wirst du sehen. Es wird dir schwindlig werden, wenn du sie absetzt, aber dann bist du frei und erkennst dich selbst und das Leben. Viel Erfolg!

respektable und kulturelle (?) menschen bezeichnen frauen nicht als "kahbabitches". und eigenlob stinkt ziemlich heftig. und ist eine freundin vor der ehe (mit den damit verbundenen "freuden") denn nicht حلال ? 

Mir geht's ähnlich (bin 17 1/2). Die wahre Liebe findet man eh meistens erst später. Wenn du dringend ne Freundin brauchst dann red doch mal mit deinen Freunden wie sie es geschafft haben eine rumzukriegen. Und es nichts schlimmes daran mit 19 keine Freundin zu haben.

Du solltest damit anfangen Frauen nicht mehr als "Kahbabitches" zu bezeichnen.

Das liegt nicht am Mangel an vernünftigen Frauen, denn es gibt viele interessante und gute Frauen wenn du die Augen offen hältst und sie erst näher kennen lernst. Ich hab eher ein Problem damit mich für Eine zu entscheiden, da die Auswahl sooo groß ist :D

Zu viel Respekt vor Frauen ist bestimmt nicht dein Fehler ist Sehr sehr gut gehe doch einfach mal in Ne Bar sprich eine an. Wenn du einen Korb kassierst Verlass die Bar einfach und du wirst die Frau eh nie wieder sehen

Was möchtest Du wissen?