Mein ehemaliger Vermieterberechnet und die renovierungskosten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Renovierungskosten haben in der Nebenkostenabrechnung nichts zu suchen.

Die darf er ggf.nur von der Kaution abziehen.

Widersprechen Sie der NK-Abrechnung mit der Begründung das Renovierungskosten da nicht reingehören.

Was steht den zu Schönheitsreparaturen/ Renovovierung im Mietvertrag?

Es gibt Klauseln,die unwirksam sind und es ermöglichen,das man nur besenrein hinterlassen muss.

Z.B. alle 5 Jahre muss das Wohnzimmer gestrichen werden.

Hier der Link zu weiteren unwirksamen Klauseln:

http://www.immobilienscout24.de/de/umzug/ratgeber/renovierung-modernisierung/urteile/schoenheitsreparaturklausel.jsp

MFG

Johnny

Konny2010 21.03.2012, 13:21

Also im Mietvertrag steht geschrieben handschriftlich vom vermieter eingetragen Wörtlich: Die Wohnung wurde Komplett Renoviert übergeben: Dieser Zustand ist bei Auszug durch den Mieter kommplett wieder hezustellen.

wir habe4n aber die wohnräume gestriechen wo es nötig war er hat wegen kleinen rändern gemeckert wo keine Weisse farbe war!

0

Wenn in eurem Mietvertrag steht, dass ihr die Wohnung bei Auszug nur "besenrein" hinterlassen braucht, darf er das Geld nicht von euch verlangen. Bei so was ansonsten einen Anwalt einschalten.

Das sind zwei verschiedene Vorgänge. Was ergibt sich aus der NK-Abrechnung ohne Renovierungskosten ? Solltet Ihr nachzahlen müssen, macht das aber ohne Renovierungskosten. Das andere hat ggf.was mit Kaution zu tun wovon der VM Euch die 220 € abziehen könnte. Solange das nicht geklärt ist und auch der VM inhaltlich nicht bekannt, ist es schwer mehr zu schreiben.

Die schwarzen ränder an denn fenstern ist von nässe haben aber immer regelmässig gelüftet sie sind immer über nacht extrem nass geworden. die rückstände in der Toilette sind eigentlich normale bebrauchsspüren die aber auch dür reinigungstabbs nicht weggegangen sind.habe die toilette regelmäßig gereinigt! unser ehemaliger Vermieter will hat eine abrechnung von über 1800 euro angerechnet wovon er schon 450 euro mietkautin einbehalten hat und 800 euro nebenkosten da wir jeden monat 200 euro an ihn zusätzlich zu der katmiete gezahlt haben! jetzt sollen wir noch 240 eu. renovierungskosten zahlen.

em1990 20.03.2012, 15:09

wie habt ihr denn gelüftet? viele machen in dem bereich nämlich fehler...

die rückstände in der toilette kann ich leider immer noch nicht nachvollziehen.

hast du ihn mal angesprochen wofür er die kosten anrechnet? wenn nicht, sollte das der nächste schritt sein, bevor du andere in erwägung ziehst

0

normalerweise müsst ihr die wohnung so verlassen wie ihr sie bekommen habt.

es sei denn, die farbigen wände können bleiben, weil der nachmieter diese akzeptiert.

von welchen toilettenabnutzungen sprichst du? meine eltern haben seit 10 jahren ein neues bad, es wurde regelmäßig geputzt und die toilette sieht aus wie neu...

und die schwarzen rückstände an den fenstern, woher kommen die, wie sind sie entstanden?

Was möchtest Du wissen?