mein Drucker zieht das papier krumm ein und druckt schief?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast halt einen sehr kreativen Drucker!

Nein, Scherz beiseite: Wisch mal die Gummiwalzen, die das Papier einziehen, mit einem staubfreien, alkoholgetränkten Tuch ab. Vielleicht sind sie zu trocken bzw. schmutzig, um das Papier fassen zu können.

also einen neuen werde ich mich momentan nicht kaufen, den er war erst neu :D.. er hat nur eine von den gummuiwalzen. Hatte nur ein blatt drine, werds einfach weiter probieren -.-

Habs problem gefunden :) war wirklich was zwischen der gummiwalze .. vielen lieben dank für eure hilfe

0
@Rina20

Die Gummiwalzen (spez. die Einzugswalzen) von Zeit zu Zeit mit reinem Alkohol reinigen (Vieldrucker-Erfahrung)

Bei Toner-Druckern ist das Problem noch schwieriger, da Tonerpulver sehr glatt ist.

0

Zieht dann 'krumm' rein wenn z. B. ein kleines Stückchen Papier o. Ä. zwischen den Einzugswalzen klemmt. Habe das bei mir immer mit Pressluft hinbekommen.

Alle Blätter aus dem Fach nehmen - neu auffächern - rein legen - Feststeller anlegen - drucken ... wenn das alles nix hilft mal ordentlich auf den Tisch hauen und mit dem schimpfen, von wegen, wenn er nicht so druckt wie du ihm befiehlst landet er noch auf dem Müll... schau was passiert !

mh .. ne druckt immer noch total krumm und dabei schmiert er jez auch noch -.-

0

vll hast du zuviele blätter in das fach reingetan? oder zu wenige

Was möchtest Du wissen?