Mein Cousin wurde seine Einladung in die Schweiz abgelehnt. Seine Schwester wo in Österreich lebt wollte ihn nach Österreich einladen. Österreich hat aber...?

4 Antworten

Ich vermute mal, er hatte ein Schengen Visum von der Schweiz. Das gilt im gesamten Schengen Raum. Auch in der Schweiz und Österreich. Wenn man da Mist baut und gegen die Aufenthaltsregeln verstößt, betrifft das den gesamten Schengen Raum und ist in allen Mitgliedsstaaten gespeichert. Wenn er dann ein Visum in Österreich beantragt, sehen die gleich was Sache ist und handeln entsprechend.

Was ist daran nicht zu verstehen? Er hat doch schon gezeigt, dass er sich nicht an Visum-Bedingungen hält. Da eine Wiederholung zu befürchten ist, hat Österreich im Rahmen seiner Gefahrenabwehr richtig gehandelt.

Ihr könntet aber Rechtsmittel gegen die Ablehnung einlegen.

Weil das ein Schengen-Visum ist was für den ganzen Schengen-Raum gilt.

Ja, sind beide nicht so flexibel.

Das hat mit Flexibilität sicher nichts zu tun

2

Was möchtest Du wissen?