Mein Corsa läuft unrund wenn ich (viel) Gas gebe -was kann das sein?

6 Antworten

Ich würde sagen dass die Spritversorgung nicht ausreicht. Wenn Du das Gaspedal ganz durchtrittst der Motor gewissermassen verhungert.

wie machheniker schon geschrieben hat,das klingt(grob) nach benzinmangel,d.h. der motor bekommt nicht genug benzin bei stärkerer beschleunigung,eine möglicheit wäre es,das eventuell der benzinfilter verstopft ist,für "normales" fahren reicht es noch aus,aber wenn kräftiger beschleunigt wird,kommt nicht mehr genug sprit durch den benzinfilter durch,so das der motor zu mager und unrund läuft bzw.ruckelt,das wäre eine möglichkeit, (benzinfilter auswechseln),sind alle kabel/schläuche am verteiler fest dran?,ist die spritleitung dicht(bei laufendem motor?) aber per ferndiagnose ?,da es noch ca.893 ? andere möglichkeiten gibt,by

Könnte echt vieles sein, vielleicht gibt die Lambdasonde bei höheren Drehzahlen (welche ja auch höhere Abgase bedeuten) falsche Signale, da sie die hohe Emmission nicht gewöhnt ist, da du so hochtourig ja selten fährst. Fände ich jetzt erstmal am plausibelsten, da das mein Vater auch mal hatte.

Womöglich ein problem bei den Einspritz und Zündzeitpunkten , könnte sein das die nicht mehr exakt aufeinander abgestimmt sind ums mal einfach auszudrücken ;) Wäre für mich die wahrscheinlichste Ursache .

Mfg Haboock

verteiler,unterdruckdose, zündverstellung, anschlußschlauch defekt,abgegangen?

0

In welchem Gang drückst du denn das Gaspedal durch? Wenn das im zweiten Gang passiert, ist das schon merkwürdig und ich würde der Werkstatt mal einen Besuch abstatten.

Das Problem habe ich in allen Gängen. Sowohl bei beschleunigen im zweiten Gang als auch auf der Autobahn im 5. Gang.

0

Was möchtest Du wissen?