Mein Chihuahua trinkt nur sehr wenig.

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ich hatte ja mal eine meersau, und der hab ich dann so ne medizin reingemacht, die denen sehr gut schmeckt und auch so nach früchten riecht, dann hat mein schweinchen ganz viel gesoffen :DD viell. gibts sowas ähnliches auch bei hunden oder so, frag echt lieber beim tierarzt nach.. oder was noch sein könnte, weil du hast ja den chihuauha erst seit kurzem, viell. hat er angst, und muss sich erst an dich gewöhnen. zeig ihm das der hund dir vertrauen kann, das er keine angst vor dir haben braucht, unternimm was mit dem hund, geh joggen, dann wird er schon was trinken :) hoffe die tipps helfen weiter :>

Ziehe eine Hautfalte nach oben, bleibt diese stehen, ist der Hund dehydriert und es wird spätestens dann Zeit, zum Arzt zu gehen. Selbes gilt, wenn Pfötchen schlapp wirkt, desorientiert-einfach vom AZ her nicht zufriedenstellend. Bekommt sie Naß- oder Trockenfutter?Auch das hat Auswirkungen auf die Flüssigkeitsaufnahme. Dazu kommt der Stress der neuen Umgebung...Meiner hat sich, als er zu mir kam, dumm und dusselig getrunken, ich kenne aber auch Hunde, die das genaue Gegenteil tun. Mach nicht zu viel gewese darum, denn so erzieht Dein Hund Dich ;) Behalte den Hund einfach im Auge. Leider kann ich Dir zu den normalen Trinkmengen keine Angaben machen, da ich nur große Hunde habe- da würde mir das bei jedem kleinen beängstigend wenig vorkommen ;)

Versetz Dich in seine Lage: Gerade hat er alles verloren, was ihm vertraut war. Essen und Trinken stehen da erst mal an letzter Stelle bei soviel Aufregung. Mach kein großes Aufhebens drum, bleib gelassen und freundlich, lass dem Tier Zeit, bei Dir anzukommen. Füttere bitte ein hochwertiges getreidefreies Nassfutter, wie z.B. Terra Canis sensitiv, Pfotenliebe oder Granatapet. Trockenfutter dehydriert die Hunde, sie müssen vie zu viel Wasser nachtrinken um den Flüssigkeitsverlust wieder auszugleichen. Eva Windisch - Hundetrainerin - mithundensein.de

Hast es schon mit abgestandenem oder fließendem Wasser probiert?

Meine Katzen lassen sich gut zum Trinken "überreden", wenn ich einen Schuss Wasser aus der Thunfischdose oder etwas Milch ins Wasser gebe.

Aber Katzen sind keine Hunde, daher ohne Gewähr. =)

mein hund trink einmal am tag manchmal auch zweimal kleine hunde trinken nicht viel naja lass ihm noch etwas zeit

naja sie sind sehr klein, da kannst du nicht erwarten dass sie so viel trinken wie z.B. eine dogge :D aber wenn es fast gar nix ist dann geh mal zum tierarzt

Das kann gut sein, dass der Hund sehr verunsichert ist. Wie alt ist der denn? Wo kommt er her?

mimi93 23.07.2012, 15:10

Sie ist jetzt knapp 7 Monate alt und ist gestern eingezogen.

0
Auchdazu 23.07.2012, 15:13

ich würde auch auf diese Möglichkeit tippen. Selbst der Mensch in Stress vergisst das Essen Trinken Hunger und Durst. Was wohl so ein kleiner Käumling.

0
FragFragFrag999 23.07.2012, 15:26
@Auchdazu

Dann wird das wohl am Stress liegen. Vor allem hat sie ja dann bestimmt schon ein wenig was durchgemacht in dem Alter?! Lass sie weiter mal aus deiner Hand trinken, aber direkt beim Napf. So, dass du deine Hände nicht allzu weit wegnimmst. Wenn sie dann trinkt, versuch sie ein bischen mehr richtung Napf zu locken. Vielleicht ein wenig im Wasser mit einem Finger plantschen, dass sie sieht, dass sie daraus trinken kann.

0

Was möchtest Du wissen?