mein Chihuahua ist Schwanger

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sorry, aber warum lässt du deine Hündin decken wenn du keinerlei Ahnung von Zucht, Genetik, Wesen, Erbrkankheiten, Sozialisierung und Prägung hast??!

Du fragt JETZT nachdem du die Hündin decken gelassen hast und die Welpen im Anmarsch sind fragst du wie lange die Hündin schwanger ist??

Hast du dir vorher überhaupt Gedanken gemacht was du da tust?

Wie viele Seminare hast du über Hundezucht besucht??

Ist deine Hündin zuchttauglich? Wie sieht es mit der Gesundheit deiner Hündin aus, wurde sie auf alle rassespezifischen Erbkrankheiten untersucht und wurde sie vom Charakter her als wesensfest befunden?

Wie sieht es mit dem Vater der Welpen hinsichtlich darauf aus?

Hast du Zeit, Geld, Nerven und vorallem Ahnung wie man Welpen erzieht und sie richtig sozialisiert und prägt?

Du produzierst auf Kosten der Gesundheit der Hunde kranke Welpen und trägst zum Hundeelend bei.

Das hat rein gar nichts mit Hundeliebe zu tun. Lies dir das mal durch:

http://www.grenzenlose-hundehilfe.de/nur-einmal-welpen-haben.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die 60 bis 68 Tage kann man nie genau sagen sie können auch früher kommen also nimm dir Zeit für die kleinen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit deinem Hund unbedingt zum Tierarzt. Der kann dir diese Frage sehr genau beantworten und außerdem kann es gerade bei Chihuahuas Probleme geben, und ganz besonders bei der Geburt !!!!!!!! Bitte gehe zum TA !!!! Das ist ganz dringend !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldi12
11.01.2012, 20:08

ich weiss ich habe einen Termin am 20 januar und ich muss einen kaiserschnitt mit ihr machen dann las ich sie gleich steralisiren.

0

sie tragen ungefähr 60-65 Tage.Genau kann man es nicht sagen,ist genau wie beim Menschen unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht wohl in jedem Hundebuch. Na vielleicht kannst du dir dann-nach Verkauf der Welpen- eines kaufen. LG manteltiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glückwunsch !!!!

hat es hier nicht geklappt????

http://www.gutefrage.net/frage/kann-meine-7-jahre-alte-huendin-noch-welpen-bekommen

hoffentlich wirst Du mit den paar Euros, die die arme Hündin verdienen muß glücklich !!!!

Kann aber auch sein, das sie es nicht überlebt, oder Du sehr viel Geld brauchst, damit sie es überlebt.

Sie kann stolz auf ihr Frauchen sein * Ironie aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von karinnox
11.01.2012, 21:29

DH ich schreib da gar nix dazu......verstehen werd ich sowas eh nie!!!!!!

0
Kommentar von goldi12
19.01.2012, 20:17

1: habe ich 5 hunde und 3 davon sind aus dem heim ich habe ihnen eine schors gegeben ein schönes leben zu krigen und das habe ich 2 ich habe die hündin sicher nicht wegen des geldes gedekt 3 ich liebe sie überales und nach der geburt las ich sie steralisiren

0

Im Durchschnitt 61-65 Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind gar nicht schwanger, sondern tragend. Und das kann man googlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du läßt deine Hündin decken und machst dich vorher nicht Sachkundig? Hut ab, und noch ein unwissender Hundevermehrer. Mach dich bitte selbst Sachkundig, denn entschuldigung, so etwas unterstütze ich nicht und bekommt auch keine Hilfe von mir. Nachdenken, vielleicht fällt es dir ja ein. Deine arme Hündin, die tut mir echt leid. LG spieli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaub 24 jahre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von goldi12
11.01.2012, 20:05

...... ist nicht dein ernst.......

0

Was möchtest Du wissen?