mein CHIHUAHUA hat gerade gleben schaum gebrochen woran liegt das

Support

Liebe/r martens82,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren.

Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Viele Grüße

Karina vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Könnte Galle, Vergiftung, Magenprobleme uvm sein. Aber das alles sind Spekulationen. Wie sehen die Augen aus? Was ist mit der Nase und den Schleimhäuten im Mund? Wie verhält sich der Hund sonst? Wie alt ist er? Lieber nicht so lange warten und doch zum Tierarzt, nur der kann mit Sicherheit sagen, was ist und sofort helfen.

Ich hätte vorm Antworten mal Deine anderen Fragen lesen sollen. Wenn Du Deinem Tierarzt nicht traust, suche einen anderen auf und höre Dir die 2. Meinung an. Auch wenn es nicht besser wird, dann ist Dein Tierarzt der beste Ansprechpartner. Anstatt irgendwelche Tips aus dem Netz auszuprobieren, frage lieber diesen. Mit Pellkartoffeln und Quark wird es bestimmt nicht besser. Auch erwarte nicht sofort Wunder, denn manche Erkrankungen sind nicht von heute auf morgen weg. Dein Tierarzt hat Dir doch sicher einen Diätplan gemacht oder gesagt, was Du machen sollst?

0

Wenn es dir dein Hund nicht wert ist, damit nochmal zum TA (würde den TA mal wechseln) zu gehen, solltest du ihn besser abgeben. Du hast diese Frage bereits mehrfach gestellt. Wenn der Hund eine Vergiftung hat und du noch etwas wartest, hat es sich mit dem TA eh erledigt.

nicht so viele Küchenabfälle geben, ab zum Tierdoc

Hilfe, mein Hund erbricht gelbe Flüssigkeit?

Hey ihr,

Mein Hund hat einen sehr empfindlichen Magen und hat sich schon seit er klein ist alle 3-4 Wochen bis alle 2 Monate mal erbrochen. Der Tierarzt meinte auch dass das manchmal bei Hunden so ist und wir uns keine Sorgen machen sollen, so lange er fit ist. Doch seit ein paar Tagen erbricht er jeden Morgen. Meist nur Schaum oder klare gelbe Flüssigkeit. Heute war die Flüssigkeit so gelb wie Urin... danach ist er wie sonst auch, er frisst normal und ist fit. Mir macht allerdings die Farbe Sorgen und dass es mittlerweile jeden Tag ist. Vor ca einem Jahr haben wir auf Seniorfutter umgestellt, da er nun schon 10 Jahre alt ist. Anfangs hat er kaum noch gebrochen, die Futterumstellung tat seinem Magen anscheinend gut... doch seit ein paar Wochen wird es immer häufiger und seit 4 Tagen war es nun jeden Tag so. Da heute Feiertag ist und die Tierärzte zu haben, wollte ich euch mal fragen, ob ihr sowas schon mal bei eurem Hund hattet... bzw. ob ich mir sorgen machen sollte, oder ob das in dem Alter normal ist

...zur Frage

HUnd hat plastik erbrochen?

Mein kleiner welpe hat heut Nacht ein Stück Plastik erbrochen.. muss ich mir Sorgen machen oder wie erkenn ich ob alles raus ist ?

...zur Frage

Katze übergibt sich, bricht und ist müde?

Huhu Leute,

Ich hab ein Problem. Mein Kater ist 5 Monate alt und immer aufgedreht. Ich habe ihn gestern Abend essen gegeben und heute Nacht hat er sich 3 mal übergeben. 2 mal normal und einmal mit Schaum, sehr wenig Schaum. Jetzt lungert er bei mir im Bett und, schaut durch die Gegend und schläft fast nur. Er will nicht hoch gehoben werden und will nichts essen. Ich habe gestern Kuchen gebacken und habe Angst, dass was runter gefallen ist und er was davon gegessen hat.. es war Schoko.. ich muss gleich arbeiten und kann heute nicht zum TA.. soll ich erst mal schauen ob es ihn heute Abend besser geht? Er hat auch heute Nacht beim kuscheln geschnurrt. Oder wird er heute sterben wenn ich nicht gehe?

...zur Frage

Unser Hund bricht und hat Schaum vor dem Mund. Was kann das sein?

er erbricht und hat etwas schaum vor dem mund, frisst gras und trinkt viel. was kann das sein??

...zur Frage

Chihuahua Welpe 10 Wochen hat Würmer erbrochen nach Spritze nur am schlafen

Unser Chihuahua Mädchen (10 Wochen) war gestern noch total aktiv und quitschfidel. Gespielt, getollt alles wie immer. Normal gefressen und gekackt. In der Nacht auf heute fing sie um 3 Uhr an zu würgen und zu brechen, die ersten 2 Male kam nur Flüssigkeit mit ein wenig Schaum, beim 3. Mal kamen dann 2 Spulwürmer hoch. Züchterin hat uns versichert das sie bereits 4x entwurmt wurde bevor wir sie bekamen. Wir also heute morgen gleich zum Arzt, dort bekam sie eine Spritze und wir haben noch Tabletten mitbekommen als Wurmkur. Die Tablette haben wir ihr in ein Leckerlie getan und dann möglichst weit hinten in ihren Hals gesteckt weil sie absolut nichts essen will. Sie ist seit 11 Uhr nur noch am schlafen, hat aber zwischendurch 2x etwas getrunken. Sie ist eh eine Schlafmütze nur fragen wir unsJetzt was wie wir weitermachen sollen ..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?