Mein Cheff macht sich über meine krankheit lustig

10 Antworten

Dein Chef darf weder Dritten von Deiner Krankheit erzählen, geschweige denn, sich lustig darüber zu machen. Auch der AG hat sich an den Datenschutz zu halten.

Wenn es bei Euch einen Betriebsrat, eine JAV (Jugend- und Auszubildendenvertretung) und/oder einen Datenschutzbeauftragten gibt, solltet Du da mal hingehen. Dieses Verhalten eines Vorgesetzten ist nicht zu tolerieren.

Du bist niemandem im Betrieb verpflichtet zu sagen, warum Du arbeitsunfähig bist. Da dies ja niemanden etwas angeht und keiner ein Recht darauf hat, steht in der AU-Bescheinigung des Arztes ja auch keine Diagnose sondern nur wie lange man (voraussichtlich) nicht arbeiten kann. Daran solltest Du Dich in Zukunft auch halten.

das zeigt von einem sehr schlechtem Charakter . In einer Führungsposition ist es untragbar sich über Mitarbeiter auch nur in irgendwelcher Weise zu äußern. Dieser Mensch ist hier völlig fehl am Platz.

Stelle ihn zur Rede und sag wie unmöglich, infantil und völlig unkompetent solch ein Verhalten ist. Du hast ihm was anvertraut und er hat das Vertrauen in seiner Position als Chef nicht nur missbraucht sondern sich auch noch Dich darüber lustig gemacht iund das auch noch in einer SChulung. So ein Verhalten muss nicht hingenommen werden. Wenn es eine höhere Ebene in diesem Betrieb gibt bring das vor . Ich hoffe daß du bewirken kannst daß das für diesen Menschen Konsequenzen hat. Verdient hat er es auf alle Fälle .

Das darf er natürlich nicht machen. Wenn Ihr einen Betriebsrat habt, würde ich mich mal dorthin wenden.

Mobbing im Krankenhaus

Bin jetzt auf eine neue Station gekommen ich komme dort eigentlich ganz gut klar und die Arbeit macht mir auch Spass. Nur eine Kollegen macht sich lustig über meine Fehler, erzählt sie im ganzen Krankenhaus rum und jedesmal wenn z.B. eine neue Schülerin auf Station ist versucht sie mich vor ihr/ihm bloss zu stellen, tut so als wäre ich dumm. Obwohl sie selbst schlimmere Fehler macht und dauernd krank ist. An mir liegt es mit Sicherheit nicht, weil bisher bin ich überall gut zurecht gekommen und hatte auch immer gute Bewertungen von den Stationen, schulisch stehe ich 1.7. Nur leider gibt es nunmal Dinge die ich als Schülerin noch nicht Wissen kann, man muss sie doch nicht überall rumerzählen, dass ist doch Rufmord oder nicht?

...zur Frage

Gerücht auf Arbeit / Affäre / Kündigung möglich?

Hallo, mich beschäftigt gerade ein Problem. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Vorgestern ist mir zu Ohren gekommen, dass ich mit einem Lehrling "etwas haben soll." Ich war in letzter Zeit in einer anderen Filiale beruflich aushelfen. Dort arbeitet dieser Lehrjunge (ca. 26 Jahre alt). Ich habe mich mit allen gut verstanden und auch sonst war nichts besonderes. Als ich das hörte, wussten es schon einige Kollegen in meiner Filiale. Nun habe ich gestern rausgefunden, von wem dies kommt. Die besagte Kollegin aus meiner Filiale hat es wohl von ihrer Freundin, welche wiederum eine Freundin hat, die in der anderen Filiale arbeitet und das erzählt hat. Nun habe ich meinen Kolleginnen gestern gesagt, dass da nichts dran ist und habe meinem Chef gestern noch mitgeteilt, dass ich nicht mehr in der anderen Filiale aushelfen will, da es dort untereinander immer wieder Gerede gibt (die Mitarbeiter dort machen auch viel ausserhalb der Arbeit zusammen) und mir das zu sehr in mein Privatleben geht. Mein Chef hat das akzeptiert und alles war für mich soweit gut. Heute wurde ich von meinem Chef zum Gespräch gebeten. Er meinte, es kann nicht sein, dass ich ihm das nicht selbst erzählt habe und er es von einer Kollegin erfahren musste. Er sagte auch, dass ich gekündigt werden könnte, wenn da was dran ist. Er will den höheren Chef informieren und der den Chef der anderen Filiale. Wegen diesem Gerücht gibt es jetzt ein riesige Welle und ich will das eigentlich gar nicht, habe meinem Chef auch gesagt, dass ich das nicht will. Die Mitarbeiter in der anderen Filiale sind so sehr privat verbandelt, dass das eh nichts bringt. Ich bin erst seit einem halben Jahr in dem Unternehmen und habe nun Angst, dass ich überall Thema bin und weiter Gerüchte erzählt werden. Oder auch, dass ich gekündigt werde, weil der Frieden im Unternehmen gefährdet ist oder was weiss ich. Ich weiss nicht, wie ich mich verhalten soll. Ich will mich nicht noch x-Mal für etwas rechtfertigen, was ich nicht gemacht habe. Kann man mir kündigen? Soweit ich informiert bin, kann man nicht mal Kollegen kündigen, die eine Beziehung miteinander haben- kann man das dann, wenn ich mir nichts zu Schulden hab kommen lassen?

...zur Frage

Darf mein Chef den Kollegen über mein Krankheit informieren?

Darf mein Chef den Kollegen über mein Krankheit informieren?Ich hab nur mein Krankenschein abgegeben und am nette tag erfahre ich von meine Kollegen das mein chef denen erzählt was ich habe und warum ich nicht auf Arbeit komme....Was kann ich dagegen tun klingt vielleicht böse aber er muss davon Konsequenzen ziehen.

...zur Frage

Wie bekomme ich ihn zum Date - oder spielt er nur mit mir?

Hallo ihr Lieben,

lange habe ich in diesem Forum schon als stille Mitleserin agiert, doch nun beschäftigt mich selbst ein Problem, das mich an den Rand meiner Verzweiflung bringt.

Ich w (22) bin eigentlich ein sehr extrovatierter Mensch und kann mich auch gut mit anderen Menschen unterhalten und neue Kontakte knüpfen. Seit ca. einem Jahr kommt einmal die Woche ein junger Mann zu mir auf die Arbeit. Wir hatten schon einige gute Gespräche und er bringt mich immer zum lachen wenn wir uns sehen. Er ist 26, falls das hier eine Rolle spielt. Zu seiner privaten Situation weiß ich das er Single ist und sich vor 3 Monaten von seiner Freundin getrennt hat (das hat er mir alles über das Jahr verteilt erzählt, das es bei ihnen nicht gut läuft und auch wie und wann es anschließend zur Trennung kam). Jedes Mal wenn er mich sieht hat er ein breites Grinsen und seine Augen leuchten so sehr das man sich da schon ein bisschen verknallen kann. Außerdem fallen von ihm Sätze wie "für dich würde ich alles tun" (bezogen um einen Gefallen bzgl. der Arbeit".

Nun zum eigentlichen Problem, ich würde ihn unheimlich gern näher kennen lernen. Allerdings traue ich mich nicht direkt nach einem Date zu Fragen (ich denk aus Angst davor, dass er ablehnt oder es die Kollegen erfahren und sich lustig machen). Ich habe ihm bereits unter einem Arbeitsvorwand eine Whats App geschrieben, er beantwortete mein Problem und wünschte mir ebenfalls ein schönes Wochenende. Mehr kam von ihm allerdings dann auch nicht mehr.

Was könnte ich tun um ihn für mich zu gewinnen bzw um ihn endlich kennen lernen zu dürfen ?

...zur Frage

6 Monate Probezeit Vollzeitjob?

Hallo zusammen,

Ende diesen Monats endet meine 6 monatige Probezeit. Heute morgen ging es mir garnicht gut und bin zum Arzt gegangen. Und wurde wegen eines Virus für heute und morgen krankgeschrieben.

In den 6 Monaten war ich 4 Tage krank. Nun habe ich Angst die Probezeit nicht zu überstehen. Meine Frage ist sind 4 Tage krank sein zuviel in 6 Monaten? Ich bin auch jemand der im Ausnahmefall zuhause bleibt.

Viele Grüße

...zur Frage

Was bedeutet es wenn er aus Spaß sagt. Wie du gehst mir Fremd?

Als er u d ich uns kennenlernten waren wir direkt auf einer Wellenlänge haben ziemlich viele gemeinsamkeiten und ja er neckt mich seitdem kennlernen schon und flirtet mit mir, aber seitdem er weiß das ich gefühle für ihn habe gibt er mir sogar Kosenamen vor seinen Freunden und auch nicht vor seinen Freunden. Na ja ich habe ihm etwas erzählt das ich einem kollegen Von mir ein versprechen gab und er meinte darauf aus spaß wie du gehst mir fremd ? Na ja wir sind ni ht zusammen er sagt er mag mich hat aber keine Gefühle. Könnte es dennoch sein das er Gefühle hat für mich? Was bedeutet dieses neckische ? Ist er vielleicht doch Eifersüchtig versucht es nur lustig zu verpacken ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?