Mein Chef zieht mir Geld ab wegen zu viel Urlaub, obwohl er alles von der KK zurück erstattet bekommt. Jeweils für 2 Monate 250€. Wie kann ich vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schriftlich Deine Forderung dem Cheffe geben, Betriebsrat einschalten soweit vorhanden, Gewerkschaft einschalten wenn Mitglied, vor dem Arbeitsgericht geltend machen ... so in der Reihenfolge ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht die Frage genauer? Wenn du zuviel Urlaub genommen hast dann darf er dir natürlich Geld abziehen. Wenn du krank geschrieben warst dann gibts ab nach 6 Wochen Krankengeld und nur noch anteilig Lohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja1501
18.01.2016, 12:53

Ja gut ich hab Urlaub machen müssen. Wenn er die Praxis geschlossen hat. Aber er teilt mir ja den Urlaub nicht aufs ganze Jahr auf. Sondern nur wo ich gearbeitet hab . Obwohl ich da ja so gesehen weiter beschäftigt bin nur nicht arbeite. 

0

Irgendwie "passt" Deine Frage nicht zusammen...

Zieht Dein Chef Dir jetzt Geld ab weil Du mehr Urlaub genommen hast, als Dir zusteht? In diesem Fall wäre der Abzug wohl korrekt.

Aber was hat die Krankenkasse damit zu tun? Urlaub interessiert die Krankenkasse doch nicht. Und die Krankenkasse erstattet dem Chef auch nur Fehltage wegen Krankschreibung nicht wegen Urlaub.

Was ist also genau das Problem? Bist Du im Urlaub Krank geworden? Oder was jetzt genau???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja1501
18.01.2016, 13:01

Ja genau er zieht mir zu viel Geld ab weil ich zu viel Urlaub genommen hab als mir zusteht.  Ich musste den nehmen weil er ständig die Praxis geschlossen hat. Es geht mir darum darf er das weil ich ja so gesehen weiter da beschäftigt bin. Müsste er den Urlaub nicht wenigstens aufs Jahr aufteilen. ?

0

Ihm beweisen, dass er einen Fehler gemacht hat. Gibt's es bei euch keine Lohnbuchhaltung oder überweist der Chef persönlich das Geld?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja1501
18.01.2016, 12:49

Überweist persönlich. Aber die Berechnung waren alle von dem sein Steuerberater. 

0

Ich weiß zwar nicht konkret um was es hier geht, aber doppelt kassieren geht ja garnicht......wende dich an die Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katja1501
18.01.2016, 12:53

Hab ich können mir net helfen. Alle sagen zum Rechtsanwalt.

0

Was möchtest Du wissen?