Mein Chef wurde degradiert - wie sollen wir uns als Team verhalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann auch ohne viel Worte zeigen, daß man jemanden versteht, und auf seiner Seite ist.

Euer Chef ist sicherlich dankbar für seelische Unterstützung, zumal er ja ein Mensch zu sein scheint, der sich selbst hohe moralische Maßstäbe setzt.

Zeigt ihm durch Eure Aufmerksamkeit, durch Achtung und Respekt, wie sehr Ihr ihn schätzt. Das fängt schon beim Zuhören an, und hört beim Augenkontakt noch lange nicht auf.

Mit der Zeit wird so die bittere Last für ihn allmählich leichter, und er hadert nicht mehr mit diesem widrigen Schicksalswind.

Ob man die Loyalität aussprechen sollte, hängt sehr von der Situation und der Person ab. Zeigen sollte man sie aber auf jeden Fall.

Ihm klar Eure Loyalität zeigen. Das wird ihn ein wenig aufbauen.

Die Loyalität aussprechen, das ist wohl klar. Das hilf Dir und ihm weiter und macht das Leben menschlich.

Sagt ihm ganz offen, wie sehr ihr ihn schätzt, und dass ihr es bedauert, dass er jetzt nicht mehr euer Vorgesetzter ist, und ihr trotzdem noch lange mit ihm zusammenarbeiten möchtet.

Was möchtest Du wissen?