Mein Chef und gleichzietig Mann einer Freundin hat mir angebliche Gefühle gestanden...

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, ich würde ihm gehörig den "Kopf" waschen...er geht immer einen Schritt weiter, weil du es bisher versäumt hast ganz knallhart es zu unterbinden!! ER IST DER MANN DEINER FREUNDIN!! Wenn er es ernst mit dir meinen würde, dann hätte er doch erst mal klar Schiff bei sich zu Hause und mit seiner Frau gemacht um frei zu sein...denk doch mal darüber nach. Dies ist ein Spiel für ihn, wie weit er bei dir kommt. Falls er tatsächlich Gefühle für dich hegen würde, müsste er doch erst mal Konsequenzen ziehen um wirklich das tun zu können, was er sich mit dir wünscht. Da du gezögert hast und er dies weiß oder bemerkt hat, versucht er nun weiter die "Schraube" anzuziehen. Vorsicht...du riskierst die Freundschaft zu deiner Freundin...wärest später Mitverschwörer und wenn alles auffliegt, wärest du dann auch deinen Job los. So kann kein Glück entstehen...Lass dich nicht benutzen und setze ganz klar Grenzen. Ich drück dir die Däumchen und LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marlboro2010
07.07.2011, 22:36

Natürlich habe ich sofort abgelehnt und gesagt das es tabu ist.Er meinte ja ich soll nicht sauer sein und das bin ich auch nicht.Nur weiss ich nicht wie ich weiterhin mit ihm umgehen soll.Vor allem ist es komisch seiner Frau jetzt ins Gesicht zu sehen.Ich weiss das er versucht hat mich zu küssen aber ichhabe ihn abgewiesen und gesagt das ich das nicht will und nicht kann.Er hat es akzeptiert und er meinte er würde nichts von mir verlangen aber irgendwie ist alles komisch seit dem! Das schlimme ist ich kan nicht unterscheiden ob er wirklich Gefühle hat und wir das klären können das wieder normaler kontakt herrscht oder ob er eine Affäre oder ähnliches mit mir vor hat und er meine Freundschaft ausnutzt.

0

Was möchtest Du wissen?