Mein Chef meint eine 10 Tage Woche ist normal?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist sowohl korrekt als auch an der Tagesordnung in der Gastronomie. Trotzdem gibt es auch Gastro-Betriebe, die es besser machen, aber auch welche, die es schlechter machen.

Laut Arbeitszeit-Gesetz:

§ 3 Arbeitszeit der Arbeitnehmer

Die werktägliche Arbeitszeit der Arbeitnehmer darf acht Stunden nicht überschreiten. Sie kann auf bis zu zehn Stunden nur verlängert werden, wenn innerhalb von sechs Kalendermonaten oder innerhalb von 24 Wochen im Durchschnitt acht Stunden werktäglich nicht überschritten werden.

Anmerkung: Werktäglich ist Montag bis Samstag, also 6 Tage pro Woche. D. h., wenn man die Arbeitszeit innerhalb von 24 Wochen zusammenzählt und durch 144 (24 Wochen x 6 Tage) teilt, darf nicht mehr als 8 Std. herauskommen.

§ 11 Ausgleich für Sonn- und Feiertagsbeschäftigung

(1) Mindestens 15 Sonntage im Jahr müssen beschäftigungsfrei bleiben.

(2) ...

(3) Werden Arbeitnehmer an einem Sonntag beschäftigt, müssen sie einen Ersatzruhetag haben, der innerhalb eines den Beschäftigungstag einschließenden Zeitraums von zwei Wochen zu gewähren ist. Werden Arbeitnehmer an einem auf einen Werktag fallenden Feiertag beschäftigt, müssen sie einen Ersatzruhetag haben, der innerhalb eines den Beschäftigungstag einschließenden Zeitraums von acht Wochen zu gewähren ist.

(4) ...

Na, wenn du wirklich immer 10 Tage am Stück arbeiten musst, dann solltest du aber ausreichend Freizeitausgleich zwischen diesen "Wochen" haben. 4 oder 5 Tage Freizeit dazwischen sollte schon drin sein.

Für die Gastronomie ist eine 10 Tage Woche durchaus normal. Nur danach müssen 2 Tage frei sein. Hab das auch schon hinter mir. LG Conny

wie kriegt man denn zehn tage in die kalenderübliche sieben tage-woche gequetscht???

Nein, das ist nicht nur nicht normal, sondern verstößt sogar gegen die physikalischen Gesetze der Zeit, auch in der Gastronomie kann eine Woche nicht mehr als 7 Tage haben...

eraz06 20.05.2013, 22:35

witz boldd weißt du nicht wie ich es meinee

1
CtrlAltDel 10.09.2014, 10:19
@eraz06

... das ist nicht nur ein Witzbold, sondern hat noch dazu keine Ahnung von Physik.

Bevor ich solch unqualifizierte und nutzlose Kommentare schreiben würde, würde ich vorerst mal im Wikipedia recherchieren. Die Woche ist deinitiv keine physikalische Zeiteinheit, sondern eher gesetzlich bzw. kulturell definiert.

Bei uns hat sie halt 7 Tage, im alten Ägypten bestand das Jahr hingegen z.B. aus 36 Wochen und umfasste genau 10 Tage, im Römischen Reich war es wiederum anders ...

0

10 Tage Woche ist schon etwas übertrieben, 7 Tage ginge noch.

Solange eine Stunde 100 Minuten hat, wird er wohl Recht haben...

eraz06 20.05.2013, 22:34

lol du weißt schon wie es gemeint ist? es gibt ja immer die 5 tage woche... aber ich muss 10 tage arbeiten.. manchmal auch länger..

0
xenix 20.05.2013, 22:43
@eraz06

Ne, hab´s nicht ganz gerafft ;)

0

Nein, ist es nicht. Normal ist eine 5-Tage-Woche.

eraz06 20.05.2013, 22:30

er kommt immer mit ausreden aber bei ihm schaut er immer das er eine 5 tage woche hat dieser ***

0

Was möchtest Du wissen?