Mein Chef hat bei einer Weihnachtsfeier gestanden, dass er seine Ausbildung nicht bestanden hat. Würdet Ihr ihn trotzdem für voll nehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso solltest du ihn nicht für voll nehmen? Das ist doch das Problem was wir generell im Arbeitsleben haben. Leute werden an ihren Abschlüssen gemessen und müssen schnell, schnell alles schaffen. Dein Chef ist doch kein Idiot deswegen. Vielleicht war das nichts für ihn, vielleicht hatte er private Probleme, vielleicht wollte er in Wirklichkeit was ganz anders.

Wenn er ein netter Typ ist und seinen Laden zu führen weiß, solltest du lieber froh und stolz sein bei ihm zu arbeiten. Denk an dem Punkt erst einmal nach wie schwer es ist auch noch ohne Abschluss im Leben was zu erreichen, wenn viele genauso denken wie du und ihn lieber heute wie morgen in irgendeine Hilfsarbeit gesteckt hätten. Unter den Umtänden sowas aufzubauen und am laufen zu halten wenn man gerade zu Beginn eher noch um Anerkennung buhlen muss, ist eher eine wunderbare Leistung. Denk da auch mal 5 Minuten dran wo du stehst. Dieser Mann zahlt dir dein täglich Brot aus und scheint einen ziemlichen Teil an Vertrauen in dich zu stecken und musste bis zu dem Punkt sehr hart arbeiten und wird es wohl heute noch.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mazzeron
23.01.2016, 20:44

Ja das stimmt er ist ein Workaholic und er hat sich das von ganz unten aufgebaut er sagt er verlangt von jeden nur das was er auch von sich selbst verlangt. Erhält damals Verkäufer gelernt und ist beim Kaufmann im Einzelhandel durchgefallen. Heute ist er in der Baubranche und sagt unseren Ingenieuren was Sie zu tun haben. Es ist ja nicht so das er kein Abschluss hat, er hat nebenbei weil er wohl auch Probleme damit hatte das er damals durchgefallen ist den Betriebswirt in Handwerk gemacht hatte eine Ausnahme Genehmigung bekommen weil er schon 8 Jahre selbstständig war.

0
Kommentar von mazzeron
23.01.2016, 20:45

Er sagt aber auch das es für ihn keine Zeugnisse Noten zählen sondern der Mensch der was leistet

0
Kommentar von mazzeron
23.01.2016, 20:53

aber ich wundere mich warum er das gesagt hat, ich meine jetzt macht er sich ja angreifbar, Wen er mal hart durchgreift kann jetzt der ein oder ändere sagen was will der den ist doch sogar mal durch die Ausbildung gefallen und selber doof.

0
Kommentar von mazzeron
24.01.2016, 05:21

Da wirst du vielleicht recht haben. aber sollte seine Existenz einmal auf den Spiel stehen, oder die Firma geht Insolvenz was ich ja nicht hoffe dann sieht das in sein Lebenslauf wiederum nicht so gut aus .

0
Kommentar von mazzeron
24.01.2016, 19:22

Ja mit den Betriebswirt hast du recht der steht sicherlich über den Kaufmann aber schon komisch das er dann den Kaufmann damals nicht geschafft hat! Ich frage mich nur warum man Abitur und Ausbildung macht wenn man es auch so schaffen kann wenn das Schule machen würde hätte ja keiner mehr Bock zur Ausbildung und würde sagen das schaffe ich auch so.

Vielleicht verstehe ich es auch nicht wie er dann so etwas aufbauen konnte ich habe immer gedacht um ein Gewerbe Anzumelden braucht man eine Ausbildung so mal wir selber 2 Auszubildende haben wenn die wissen das der Chef selber seine Ausbildung damals nicht geschafft hat ist das doch eigentlich auch wieder blöd. Aber du hast recht wahrscheinlich überrascht es mich nur so weil ich das nie von ihn Erwartet hätte weil er nicht so einen Eindruck macht und auch  unsereIngenieuren grossen Respekt vor ihm haben.

Wahrscheinlich muss ich hier wirklich Umdenken da er ja sonst zwar auch ein sehr strenger Chef sein kann aber auch immer sehr fair ist.

Und unser Unternehmen ein sehr guten Ruf genießt soll es jetzt endlich auch egal sein.

Ich bewundere ja auch irgendwie sein Selbstbewusstsein! das er das so offen erzählt.

Danke für deine ausführlichen Antworten.  

0
Kommentar von mazzeron
24.01.2016, 19:26

Ach so und mein Chef ist 33 hat mit 23 die Firma aufgebaut

0
Kommentar von mazzeron
24.01.2016, 19:30

und ich glaube nur Hauptschule aber nochmal Danke für Deine Antwort.

0

Auf jeden Fall, schließlich hat er es ja dazu gebracht, das er heute dein Chef ist.
Früher waren andere Zeiten.
Ich kenne einige, die keine richtige Ausbildung haben, aber jetz z.T. in höheren Positionen arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mazzeron
23.01.2016, 20:34

Ich glaube er hätte es wohl auch nicht gesagt wenn er nicht ein bisschen beschwipst gewesen wäre ich war nur überrascht weil er wirklich was großes aufgebaut hat und wirklich Ahnung hat .

und selbst immer Wert auf Ausbildung gelegt hat.

0

ja natürlich!!

Immerhin hat er es trotzdem geschafft Chef zu werden. Und als Chef ist er dein Vorsitzender. Nur weil ihm die Ausbildung fehlt, die du vielleicht sogar hast, ist er nicht gleich nicht mehr als voll zu nehmen!

Ein Chef hat meiner Meinung nach allen respekt verdient, einige wissen glaube ich gar nicht wie viel Aufwand und Arbeit es ist ein Chef zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?