mein bully pinkelt nachts in die küche.....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ,seit wann hast du den Hund und seit wann deinen Freund ,wenn der Hund zuerst da war ist es zu 100 % eifersucht besonders wenn er nicht Kastrirt ist. Stell sein Körbchen nebens Bett und alle paar tage etwas weiter weg bis es Wieder an seinem Platz steht und lass die Schlafzimmertür offen damit er die möglich keit hat nach zu schauen ob alles ok ist das tun die meisten Hunde wenn man schläft.Und wenn die sache sich geregelt hat kann man die tür auch wieder zu machen . Bei einem Rüden Hilft auch sehr oft eine Kastration ,sprech mal mit einem Tierarzt.

Mach die Küchentür zu. Noch besser geh spät abends noch mal mit ihm ausgiebig raus. Ostrichfan

Topismama 17.11.2008, 12:05

das mach ich ja, er ist oft bis spät abends mit mir im reitstall oder ich lauf mit ihm ne große runde....eigentlich dürfte gar nicht mehr rauskommen ich hab das gefühl, er drückt es raus weil er nicht mitdarf???kann ein hund berechnend sein??

0
Ostrichfan 17.11.2008, 12:17
@Topismama

Ja sicher kann er das. Nimm ihn doch für ein paar Tage mit ins Schlafzimmer dann siehst du ob deine Vermutung mit der Eifersucht richtig ist. Und ob er noch immer in die Küche macht. Die wissen ganz genau was sie wollen. Vielleicht will er wirklich damit protestieren. Ostrichfan

0

Was möchtest Du wissen?