Mein Bruder Verhält sich oft Sozial unpassend, was soll ich bloß tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du hast es schon selbst gesagt und auch erkannt, dass du dich nicht immer für deinen Bruder einsetzen kannst.

Schon garnicht liegt es in deiner Verrantwortung, ihn zu "beschützen" oder für seine Art gerade zu stehen. Mit 16 Jahren ist er alt genug, sozaile und menschliche Verhältnisse und auch das eigene Autreten zu erkennen und auch zu steuern. In soweit ist er für dich sebst und für sein Tun verantwortlich.

Ich vermute aus deiner Beschreibung, dass er nicht viele Freunde oder Bekannte hat- denn sonst würde er sich nicht zu deinem Bekanntenkreis geselllen und da Kontakt suchen. Mache ihm klar, dass er schon seine eigenen Freunde suchen muss und er nicht das Recht hat, dich oder deine Familie zu "blamieren".

Ein Mittelfinger sollte dich nun nicht wirklich belasten- es zeigt nur, dass er sich selbst nicht beherrschen und vor allem auch eigene Fehler nicht erkennen und was noch schlimmer ist, nicht dazu stehen kann.

Zieh in weitmöglichst aus deinem Umfeld und versuche dein Ding zu machen. Freunde werden normalerweise nicht von dem einen auf den anderen schliessen, da sie ja nun beide "kennen". Vllt wäre es gut, wenn deine Freunde ihm klar machen, dass du zu ihnen gehörst - er aber eifnach nicht dazugehört., so hart wie es vllt am Anfang klingt- aber so ist nunmal das Leben, dass man sich schon selbst einen Bekannten und Freundeskreis suchen sollte und es nirgendwo gern gesehen wird, wenn einer auch noch unangenehm auffällt.

Sagen ihm deine Freunde, dass sie sich belästigt fühlen von ihm?

Wie weist du ihn darauf hin? Mit dem "erhobenen Zeigefinger" (bildlich gedacht) "du hast meine Freunde..."?

Als Kind - wie alt warst du da? Zu jung, um selbst sagen zu können "mir reicht es!", "ich will, dass du damit aufhörst!"?

Wenn dich einer wegen deines Bruders anspricht, sagen ihnen "ich bin der falsche Ansprechpartner".

Vor allem aber - hör auf dich für ihn einzusetzen. Er hat sich dafür entschiedenen ein Arsch zu sein. Deswegen musst du nicht die Scheiße hinter ihm weg wischen.

All das unter der Voraussetzung, dass er psychisch von einem Spezialisten durchgecheckt wurde und nichts in der Richtung hat.

Nerd2010 27.03.2012, 05:10

Er war wohl 4 oder 5 u. ich 12 oder 13, aber meine Eltern haben nie wirklich was gesagt, wo er uns ältere Angriff, wo man sich selbst gewehrt hat u. ihn vielleicht gehauen hat, was ich heute bereue. Gewalt spielte in meiner Familie leider ein große Rolle u. Konflikte konnten nie wirklich ''Sozial'' gelöst werden.

0
kiniro 27.03.2012, 05:53
@Nerd2010

Okay

Deine Eltern haben es versäumt ihm, ihre Grenzen zu zeigen bzw. dir beim Zeigen deiner Grenzen zu helfen.

Du allein wirst nichts dagegen ausrichten können. Was euch helfen könnte, wäre eine Familientherapie. Denn dein Bruder spiegelt nur das Verhalten eurer Eltern wider. Er zeigt nach außen ganz deutlich, was innen schief läuft.

0

Hallo :)!

Jeder ist so, wie er von der Gesellschaft (Eltern, Erzieher, andere Menschen) "gemacht worden ist".

Dein Bruder ist ziemlich unsicher, wenn es um Interaktionen mit anderen Menschen geht, ich glaube sogar, daß er Angst vor fremden Personen hat... (Angriff ist die beste Verteidigung!)

Er hat ausschließlilch Vertrauen zu Dir, weil er Dich länger kennt, und weiß, das Du ungefährlich bist. Er will Dich mit Deinen Freunden nicht "teilen müssen", will auf keinem Fall, dass Du mit anderen "Abhängst" und ihn alleine läßt. Du bist schließlich seine einzige Bezugsperson. Deshalb will er alle fremde Leute um Dich herum vertreiben.

Er selber will auch** Aufmerksamkeit von anderen** haben, und wenn es eben mit Positiven Leistungen nicht zu schaffen ist, dann muss er sich wohl so negativ verhalten, dass seine Umgebung ihn beachten muss. (Ist traurig, aber so funktioniert es halt...)

Man kann solchen Leuten helfen, in dem man versucht rauszubekommen, was sie gerne machen, und wozu sie eigentlich das Zeug haben (an Fahrzeugen rumbasteln, Musik machen, Sport machen, Zeichnen, u.s.w.) Und denke jetzt bitte nicht an Fernsehen oder an PC-Spiele! Dann muss man versuchen sie mit Leuten zusammenzubringen, die ähnliche Interessen haben, ihn fördern, so daß er zeigen kann, das er mit seinem Können auch ein wertvoller Mensch ist. Und dass er sich für die Beachtung anderer nicht derart "asi`-mäßig" aufspielen muss. Man könnte ihn mit Jungs zusammenbringen, die eine Band haben, oder in einer Werkstatt rumschrauben, Comics schreiben und zeichnen u.s.w. Wenn er mit von der Party sein möchte (weil ihn das Thema interessiert) wird er wissen, daß er sich benehmen muss! Und danach hat er dann das Herumpöbeln + blöde Aktionen nicht mehr nötig...

Eure Eltern haben ziemlich viele Fehler gemacht, aber ihr müsst dadrunter nicht ein Lebenlang leiden ! Wenn ich Euch noch etwas raten darf: Auf Dauer bleiben nur die Menschen gesund, die eine eiserne körperliche Verfassung, und sehr schlechtes Gedächtnis haben ! (= Passt auf Eure Gesundheit auf, und vergisst jeden Looser, der Euch jemals weh getan hat .)

Gruß+Alles Gute:

Isa`

 Das letzte mal habe ich mich für meinen Bruder eingesetzt

Klingt als würdest du das nicht zu oft machen und wenn dann nur entschuldigend und nicht verständnisvoll. Wenn ich richtig gelesen hab seid ihr 8 Jahre auseinander, also du 22. Du schreibst er versaut es sich mit den Menschen und auch deine Kontakte leiden darunter. Und du machst dafür deine Eltern verantwortlich weil sie ihn nie zur Verantwortung gezogen hätten. Aber über seine Fehler schreibst du nur das er zu offen sei. Wenn das für die Leute ein Problem ist, dann sind es vielleicht nicht die richtigen Leute für ihn. Und die Familie sollte wichtiger sein als irgendwelche Internetbekannte. Du kannst dich nicht immer für ihn einsetzen, schreibst du. Ich sag: das musst du auch nicht. Warum nicht? Weil sich manches von alleine regelt. Wenn die Leute nichts mit ihm zu tun haben wollen, dann muss man das auch nicht erzwingen.

Ich kann den Sachverhalt Deiner Schilderung gut nachvollziehen.

Offenbar fehlt Deinem Bruder die Sensibilität und das Einfühlungsvermögen (Empathie), sich in andere Menschen hineindenken zu können. Er spürt nicht, wenn er eine Atmosphäre herbei führt, die auf andere Menschen unangenehm wirkt oder unangemessen ist bzw. - wie von Dir beschrieben - wenn er als aufdringlich empfunden wird.

Das Fatale an dieser Situation ist, dass er nicht bereit ist, Einsicht zu zeigen, wenn Du ihm wohlmeinend die Wirkung seines Verhaltens auf andere Menschen darlegst. Statt dessen ist er dann noch beleidigt und zeigt Dir sein Missfallen auf eine deutliche Weise.

Mein Tipp:

In einem solchen Fall nutzt es nichts, immer wieder zu versuchen, Deinen Bruder zur Einsicht und zur Verhaltensänderung zu bewegen.

Vielmehr solltest Du Kontakte haben, mit denen Dein Bruder gar nicht in Berührung kommen kann. Das ist in einem Ort, den Du schilderst, schwer oder kaum möglich.

Ich weiß nicht, wie alt Du bist (jedenfalls älter als Dein 16jähriger Bruder) und wie es bei Dir beruflich aussieht, ob Du existenziell gute Voraussetzungen hast; Du solltest aber so bald wie möglich Dich von Deinem Elternhaus loseisen und ein eigenes selbstbestimmtes Leben führen, das Deiner Veranlagung entspricht.

Ich übermittle Dir beste Wünsche für Deine Zukunft.

Er hat sich gefälligst zu benehmen. Sag ihm das einmal hart und deutlich.

Wenn dein Bruder übrigens mal angespannt ist, kann er auch mal nach draußen gehen und eine kräftige Zigarette rauchen. Das entspannt und ist gut.

W.

Entlasse deinen Bruder in die eigene Verantwortung. Ich hab ne kleine Schwester, die genauso Krank ist.

Wenn er deine Freunde anlabert weise ihn in die Schranken. Diese Leute haben ein Persönlichkeitsproblem, imho schon eine -störung.

CrazyAssRat 27.03.2012, 04:41

Ich würde gerne wissen was er so labbert. Kann ja kaum so schlimm sein wie RTL gucken.

0
laberhannes 27.03.2012, 04:51
@CrazyAssRat

es schreibt sich L A B E R N !1!

wie L A B E R HANNES

nicht

SCHLABBERHANNES!

0
laberhannes 27.03.2012, 04:56
@KittyCat2909

"Labern" ist eine Bezeichnung für sinnloses, hohles Gequatsche in inflationärer Anhäufung.

Das hat mit "Reden" nur den physischen Vorgang gemein.

0
KittyCat2909 27.03.2012, 05:04
@laberhannes

labern ist einfach nur abwertend und kann man auch auf andere Art mitteilen, wenn einen nicht interessiert, was jemand zu erzählen hat.

0
Nerd2010 27.03.2012, 04:42

Damit habe ich Probleme, wie stelle ich es an ohne Ihn u. meine Freunde zu vergraueln. Ich meine solange er sich ruhig Verhält u. nicht z.B. Jemand ihn nur bekannten anschnurrt oder sowas oder rum erzählt, dass er etwas nicht Tabakartiges geraucht hat kann er ruhig in meine nähe stehen.

0
Nerd2010 27.03.2012, 04:46
@Nerd2010

Es ist einfach die Art u. weise, dass er sich unpassend Verhält, wie z.B. sich einfach in die Gruppe stellen. Ist ok wenn man Hallo sagt, aber man muss ja nicht gleich alle zu texten.

0
Nerd2010 27.03.2012, 04:51
@Nerd2010

Ich finde den Konsum von diesem einen Mittel auch nicht unbedingt schlimm, aber vielleicht wollen, die Leute grad nicht einfach zu getextet werden. Es ist ja auch wenn er nicht unter Einfluss von diesem Mittel steht, dass er einfach was sagt was grad keiner hören will, bis mal einer sagt er will nicht zugetextet werden.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 04:52
@Nerd2010

Dein Bruder sucht Freunde. Ich denke er fühlt sich sehr einsam und sucht Kontakt und Anschluß. Und ihr grenzt ihn aus. So seh ich das von hier, wenn du mir nix schwerwiegenderes erzählen kannst.

0
laberhannes 27.03.2012, 04:54
@Nerd2010

ohne genaues Bild ist das schwer zu helfen.

Du mußt ihm irgendwie klar machen, daß jeder seine eigenen Freundeskreis hat. Er hat eventuell NARZISS. Das ist was ganz übles. Die Leute machen gern was kaputt (siehe wikipedia)

Blutsverwandschaft ist übrigens kein Grund, besondere Rücksicht zu nehmen. Nach der Erfahrung mit meiner Schwester halte ich das für einen riesengroßen Denkfehler.

0
Nerd2010 27.03.2012, 05:02
@CrazyAssRat

Er hat schon Freunde, aber er will wohl, weil ich älter bin, dabei sein. So war das auch schon als er ein Kind war u. ich Jugendlicher, aber es ist halt so, dass ich jetzt einen Erwachsenen Freundeskreis habe u. wir alle halt anders denken ich selber habe auch genug von den Geschichten u. möchte Ruhe u. abschalten können unter Freunden.

0
KittyCat2909 27.03.2012, 05:11
@Nerd2010

jeder Jüngere Geschwisterteil richtet sich gerne an die "grossen" Geschwister. Das ist völlig normal. Das dein Bruder nunmal nicht zu deinem Bekannten und Freundeskreis dazu gehört, muss er wohl erst lernen und auch verstehen.

Wenn du nun schon Erwachsene in deinem Freundeskreis hast, wäre es vllt ganz gut, wenn diese ihm das klarmachen, dass er schon aufgrund seines Alters und anderem "unerwünscht" ist.

Lass dich durch die Unreife deines Bruders nicht einschüchtern- jeder muss das mal lernen und erkennen.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:23
@Nerd2010

Ok vielleicht sowas, mach ab und an was mit deinem Bruder ohne deine Freunde und rauch ruhig mal was mit ihm. Schaut n paar Filme und hängt n bissle ab. Eventuell 1-2 mal im Monat. Muss ja keiner wissen. Nicht das die dich auch noch verprügeln wollen, weil du mit dem rum hängst.

0

In was für nem Spießerkaff lebste denn, is ja schrecklich? Was macht dein Bruder denn was so schlimm ist.? Willste auch son Spießer werden? Wer hat schon gute Bekannte im Internet?

Nerd2010 27.03.2012, 04:35

Ich sage mal so, die gute bekannte, war eine gute Bekannte im Real-life, aber dadurch, dass sie mir die Freundschaft in einem Sozialen Netzwerk kündigte, weiß ich, dass sie wohl doch sehr sauer auf mich sein muss. Nun das finde ich nicht so schlimm, weil es wie gesagt keine Freundschaft war.

Zum Ort: Er hat 3000 Einwohner u. es werden einfach viele dumme Gerüchte verbreitet, wovon wohl nur ein Teil stimmt. Der Nachteil ist, dass etwas sehr schnell die Runde macht, wenn etwas peinliches passiert.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 04:43
@Nerd2010

Yo so kleine Orte sind fies. Rennen bestimmt auch viele Leute in die Sektenhäuser. Warum sollte jemand wegen deinem Bruder sauer auf dich sein und wenn jemand deinen Bruder schlagen will ist das dem sein Problem und nicht deins. Sorry.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 04:47
@CrazyAssRat

Sollense deinem Bruder doch aufs Maul hauen. Weißte wer Leuten aufs Maul haut die anders denken oder anders sind? Die nennt man meistens Faschisten oder Neo-Nazis. Manchmal auch Katholiken oder Lutheraner. Jemanden um etwas bitten, eine Zigarette oder n Euro für ein Bier ist vollkommen OK. auch wenn man die nicht kennt. Wenn man deinen Bruder asozial nennt, dann denk einfach dran, dass asozial ein Begriff ist den die Nazis eingeführt haben. Zieht aus dem Kaff weg, dann könnter beide glücklich sein. Ich denke dein Bruder is doch eigentlich n netter Kerl oder?

0
Nerd2010 27.03.2012, 04:53
@CrazyAssRat

Ja deswegen ist mir die eine Bekannte auch egal, weil sie insgesamt sehr viel negatives über meine Familie erzählt hat u. da halte ich zur Familie ( vielleicht nicht unbedingt Eltern, aber Geschwister)

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 04:57
@Nerd2010

Ich könnte mal ne Woche bei euch Urlaub machen und denen zeigen wie man so richtig asozial abfährt, dann würden die wohln Scheiterhaufen errichten oder so. Zieht da weg. Blut ist dicker als Wasser. Dein Bruder sollte dir wichtiger sein als Leute die ihn ausgrenzen wollen.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:00
@CrazyAssRat

Leute die deinen Bruder aufgrund solcher Kleinigkeiten niedermachen, ausgrenzen und dann auch noch sauer auf dich sind. Da kannste doch getrost einen drauf schei ß en. Zieht da weg. In ne größere Stadt. Dein Bruder wird ja nicht durch die Stadt rennen und Leute anbrüllen oder besoffen in der Gegend rumkotzen, weil das mach ich hier und die Leute behandeln mich dennoch wie einen Menschen.

0
KittyCat2909 27.03.2012, 05:02
@CrazyAssRat

a- sozial bedeutet eigentlich mehr, dass man NICHT sozail ist- unfähig zum Leben in der Gemeinschaft, sich nicht in die Gemeinschaft einfügend; am Rand der Gesellschaft lebend ist.

(a= nicht; sozial- wurde erklärt)


Jemanden um etwas bitten, eine Zigarette oder n Euro für ein Bier ist vollkommen OK. auch wenn man die nicht kennt

sry- aber in der heutigen Gesellschaft und auch unter Freundeskreis ist es normalerweise nicht üblich das "Fremde" oder "nicht dazugehörige" die Leute anschnorren. Ich weiss zwar nicht wo du herkommst- aber Aussagen wie: sollen sie ihm einen doch aufs Maul hauen, oder um etwas "betteln" zeugt nicht grade von einem guten Rat.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:08
@KittyCat2909

Voll Fascho hier, f.u.c.k. ich komm aus ner Großstadt und hier kannste. Inne Pommesbude gehen, jemand wildfremden zuschwallen und ihn fragen: Hey kannste mir vielleicht n Bier kaufen. und das macht man hier gerne. Ich will in diesem Land echt nicht mehr leben. Wenn ich jemanden zutexte und er mir deshalb aufs Maul haut, begeht der jenige eine Straftat. Sollnse doch wegen Körperverletzung die letzte Chance aufn Ausbildungsplatz verkacken. Jemanden voll texten is net verboten. Jemandem zu drohen ist schon ne Straftat. Seht ihr alle so verzerrt in die Welt hinein. Ich checks net.

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:11
@KittyCat2909

Das Wort asozial tauchte erstmals auf um Ziegeuner und Umherziehende ohne festen Wohnsitz zu bezeichnen und das haben die Nazis gemacht. Und Dinge aus dem Kontext reißen machen Katholiken und andere Sektenspinner. Danke

0
KittyCat2909 27.03.2012, 05:13
@CrazyAssRat

aus welchem "Teil" du kommst, ist deutlich erkennbar ;) Und das hat absolut nichts mit einer Grossstadt zu tun lächel

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:18
@KittyCat2909

NRW - multikulti hat hier tatsächlich funktioniert und nicht wie im Osten. Keine Ausländer, keine Arbeit und warum. Die Ausländer haben die Arbeit gestohlen und sind damit abgehauen.

0
KittyCat2909 27.03.2012, 05:18
@CrazyAssRat

mit Mutmassungen deinerseits muss ich dich enttäuschen ;) Nur bewege ich mich wohl nicht in "deiner Gesllschaftsschicht" und das ist auch gut so noch breiter lächel

0
CrazyAssRat 27.03.2012, 05:28
@KittyCat2909

Also könnte man annehmen, das ich eher ein Untermensch bin und du ein Übermensch und mein Zorn ist vollkommen aus der Luft gegriffen, weil ich nur ein Delta bin und du eine Beta. Und genauso wird Nerds Bruder niemals ein Beta werden und darf sich nicht unter euresgleichen bewegen. Brave New World, eh.

0

Was möchtest Du wissen?