Mein Bruder nervt, abhängig?

1 Antwort

Hä? Bahnhof...

Dein süchtiger Bruder, gibt das Mittel von dem er abhängig ist deiner Mutter zum verwahren, das du nicht ran kommst? Kommt er selbst dann noch ran?

Du fragst ihn warum er nicht einfach sein Zimmer absperrt? Warum tut er das nicht?

Du willst ihn einweisen lassen, er jammert weil er kein Geld für ein Hotel hat...

wirres Geschreibsel...  alles gelesen, nix verstanden.

yup valiumabhängiger bruder... wir leben in na wohnung von usnerer mutter.

wie gehabt habe ich einmal seine tropfen genommen(die er nicht mal selber besorgt oder bezahlt)

zuwecks na panikattacke.

dann fährt er heute aus dem nichts zu meiner mutter in die arbeit und impliziert ein mein bruder klaut mir die tropfen und ich hab keine mehr für meinen entzug...

draufhin werd ich angeschissen..

redn will er mit mir nicht das zimmer zu sperren will er auch nicht .

dann labert er mein vater voll mit dem geld

meiner meinung  nach stimmt wasd nicht das is ne tour.

offenschtlich kriegt eer ja gar nix gebacken und ich will ihn dazu bringwen gerichtlich oder nicht den entzug in na klinik zu ende zu machen ...

geht das?

0

Bruder geht an mein Handy zum zocken und ist komplett süchtig nach einem spiel was soll ich tun?

Bin 15 habe einen 10jährigen Bruder der manchmal so ein Spiel auf meinem Handy zockt was unsere Eltern ihm verboten haben. Seit ich ihm paar Mal mein Handy geliehen habe und ihm auch mein Pin anvertraut habe, nutz er es schon morgens wenn ich noch schlafe um heimlich zu spielen, was ich schon mitbekommen habe. Leider bin ich zu nett zu ihm sodass ich nie was mache wenn ich ihn erwische und ich will auch nicht dass er Stress von unseren Eltern kriegt. PIN ändern möchte ich nicht weil ich Angst habe ihn zu vergessen. Und selbst wenn ich das machen würde, würde er ständig quengeln und das nervt langsam.

...zur Frage

Stress von allen Seiten?

Was soll ich tun. Meine beste frreundin stressts weil Sie angst hat. Unf meine Mutter stresst weil mein bruder 3 so nervt was soll ich tun

...zur Frage

meine Familie nervt mich ohne grund :(

hi erstmal an alle :D also ich habe leider ein Problem. ich bin 14 und ein mädchen:) und meine Familie, also mein Vater und mein Bruder Und meine Oma nerven mich! also ich bin immer grundlos genervt wenn sie mit mir reden! ich will das nicht aber iwie bin ich es leider trotzdem :( sie haben mir auch nichts gemacht. sie tun alles für mich und das weiss ich auch. aber sie nerven einfach. beispiel: immer wenn ich von der schule komme ( gut gelaunt) kommt mein vater immer in den flur oder in die küche. es regt mich richtig auf! ich will ihn am liebsten anschreien und fragen warum er verdammt nochmal grundlos raus geht! :( ich liebe ihn wirklich sehr auch meine ganze famile. aber es regt mich auf. ich habe auch einen freund und immer wenn er da ist ruf mein vater mich immer grundlos! ja ich weiss er macht sich nur sorgen und so aber ich sag es ihm immer wieder er soll mich gefälligst nicht unnötig rufen. auch wenn ich z. b. aus zimmer gehe um auf klo zu gehen oder essen zu holen kommt er immer in die küche. ich könnte ausrasten. ich weiss vielleicht will er mich nur sehen und mehr mit mir zu tun haben oder so aber es nervt mich richtig unnormal! auch bei meiner oma! :( sie will nur das beste für mich und ist immer für mich da und für mich hat sie schon leider sooooo viel geld ausgegeben und trotzdem nervt sie mich! ich will das nicht! ich hab sie doch lieb. aber iwie kann ich nicht den mund aufmachen ohne dabei zickig zu sein. vor kurzem war es bei meinem bruder noch nicht so das er mich genervt hat. wir hatten/ haben ein sehr sehr gutes verhältnis aber seid er zu meinem vater und mir eingezogen ist nervt er mich!! und das ist nur bei meiner familie so!! auch bei meinen cousinen! bei meiner mutter , auch wenn ich kein kontakt mehr zu ihr habe. aber nie bei meinem freund oder meinen freunden. ich hab schon so wenig menschen die mir wichtig sind und denen ich auch wichtig bin aber ich mach mir das leider mit meiner ständigen genervt heit kaputt! :( ich will nicht mehr zickig sein! ich will wieder mit meinem vater reden können ohne das ich genervt bin! ich weiss ich hab jetzt sehr viel geschreiben aber ich dachte mir wenn jemand objektives es liest, kann es vielleicht eine lösung geben. achja falls ihr mich fragt wie es in der schule läuft es läuft gut. ich kriege gute noten und verstehe mich mit fast allen gut also es ist kein schul stress oder so. ich hoffe einer kann mir vielleicht helfen ider einen rat geben.

liebe grüße :)

...zur Frage

Vater nervt und ist asozial

Hallo liebe Community.

Ich wollte euch gerne um Rat fragen. Ich habe stäntig Stress mit meinem Vater und es kzt mich sowas von an wie er sich immer benimmt. Ich komm aus einer Arbeiterfamilie. Mein Vater ist Stahlkocher in Duisburg, meine Mutter ist in einer Bäckerei angestellt. Alles schön und gut. Mein Vater geht mir nur so tierisch auf den Zeiger. Ich werde immer beleidigt weil Abitur mache und weilich handwerklich ziemlich ungeschickt bin. " Du kannst keinen Nagel gerade in die Wand kloppen aber son studierten Klugschßer biste. Beim Chef heulen wenns mal nen Paar vor DER Fre**e gibt" (Sein Deutsch ist auch mega zum heulen,obwohl wir Deutsche sind ^^) Dann werde ich beleidigt weil ich nicht auf Fussball stehe und geboxt wenn ich was gegen Schalke sage(Kein Witz ! ) Mein bester Kumpel darf nicht mehr kommen,weil er Dortmund Fan ist.( Wirklich immernoch kein Witz!) Das schlimmste ist aber wenn seine Freunde zum Fussball gucken kommen. Die sitzen dann immer mitm Fernseher im Garten und ich sitze im Schatten und lese oder höre musik und denk an nichts böses, fangen die an mich mit ihren leeren Bierdosen zu bewerfen und mein Vater lacht sich kaputt. Mein kleiner Bruder ist sein ganzer Stolz,weil er ja jetzt KFZ lernt und Geld verdient und Kickboxen geht und stärker ist als ich. Mein Vater hat ihm letztens gesagt er kriegt 10 Euro wenn er mir mal richtig auf den Arm boxt( die 10 Euro haben wir uns dann aber geteilt, komme eig gut mit meinem Bruder klar) Meine Mutter traut sich nichts zu sagen,weil sie ja angeblich Schuld ist,dass ich so ein Weichei bin. Ich will garkeine rechtlichen Mittel wissen, bin sowieso nach der Schule weg zum studieren. Möchte meinem Vater aber gerne mal so richtig eins auswischen. Ich weiß nur nicht so Recht wie ich das anstellen soll. Hat jemand Tipps ?

...zur Frage

Ständig Stress, kaum Privatsphäre, weiß nicht weiter?

Ich bin 22 Jahre alt und weiß nicht weiter. Fast jeden Tag ist nur noch Streit zu Hause. Meine Eltern lieben sich eh nicht mehr und führen eine Scheinbeziehung. Mein Vater geht in S*xshops und gibt sein Geld für andere ekelhafte und komme Sachen aus. Ich kann mir nur ungefähr denken wofür aber ich stalke ihn ja nicht wenn ja wegfährt. Es stört mich einfach dass er für so einen sch*** so viel Geld ausgibt. Meine Mutter kann mit Geld nicht umgehen. Sie wirft es zum Fenster raus. Hat immer Rechnungen offen die sie zahlen muss. Oft vom Leihhaus. Und die geht jedes Mal dahin was mich nervt weil ich ihr nicht immer Geld geben kann. Mein Bruder ist seit ein paar Jahren Drogen süchtig. Er kifft jeden Tag. Er klaut mir mein Geld, geht an mein Konto(weil er mein Passwort herausgefunden hat, aber hab es geändert) und verballert sein ganzes Gehalt. Er muss mir über 1500€ Schulden. Und das kotzt mich alles an. Ich habe mein Studium abgebrochen und musste als ich Bafög bekommen habe jedes Mal zu Hause was abdrücken, wie gesagt meiner Mutter helfen und meinem Vater was abdrücken. Mein Bruder hat sich immer Geld von mir geklaut und jedes Mal meinte er dass er das zurück zählt oder mir 200€ im Monat gibt. Aber bis heute kaum was bekommen. Und wenn ich was bekommen habe von ihm hat er sich irgendwann was genommen. Und ich hatte kaum Geld. Wollte mit dem Führerschein mal anfangen.... kann ich bis heute nicht. Ich muss Bafög abbezahlen.... 3500€.
Hab zwar Zeit aber es belastet mich weil ich nicht weiß wie. Zur Zeit arbeite ich nur nebenbei. Bin auch voll orientiertierungslos und weiß nicht weiter. Hab mich beworben zu Ausbildungen aber noch keine Zusage bekommen. Hatte auch mit Depressionen zu kämpfen, was aber meine Familie nicht weiß weil ich keinen Bock habe mit denen darüber zu reden. Ich hab kaum Privatsphäre. Ich will mal allein sein und dann kommt mein Vater ständig ins Zimmer, geht an den pc und meckert immer nur rum dass ich mal das Zimmer aufräumen soll, was schon aufgeräumt ist. Er geht manchmal auch nur rein um den Müll rauszubringen obwohl die Mülltüte so gut wie leer ist. Da meine Eltern sich eh nicht lieben schläft meine Mutter oft in meinem Zimmer was mich richtig aufregt. Bin froh wenn sie aus dem Haus ist weil sie mir in letzter Zeit mehr auf die Nerven geht als mein Vater. Meine Mutter muss ständig irgendwas machen und hat immer was zu meckern. Die kocht obwohl genug gekocht wurde. Die muss jeden Tag waschen obwohl ich ihr gesagt habe sie soll nicht jeden Tag waschen. Ach egal bringt nichts alles aufzuzählen. Ich weiß klingt alles sehr merkwürdig aber ist leider Realität seit Jahren. Würde gerne ausziehen aber muss ja Bafög abbezahlen, Führerschein muss ich langsam mal anfangen und ja weiß einfach nicht weiter. Weiß nicht ob ich heulen oder ausrasten soll. Was machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?