Mein Bruder kann wegen Hitze nicht gut Mittagsschlaf machen, was würdet ihr tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi, würde nur abends, nachts und morgens lüften. Darauf achten, dass die Sonne nicht durch die Fenster aufheizt. Also zeitig Jalousien herunterlassen. Nur Leichtes essen. Auf zusätzliche Wärmequellen achten, wie zB Compter... Liebe Grüße in die USA, Korinna

wivivi97 02.05.2014, 00:46

Ja die Läden sind runter gezogen schon vor seinem Mittagsschlaf. Habe seine Türe etwas offen stehen lassen, weil im Gang die Lütung an ist, sodass vielleicht sein Zimmer auch noch ein bisschen kühler wird. Computer hat nen 3 jährigen nicht in seinem Zimmer, zumindest bei uns nicht hihi :) Aber danke für deine Nachricht!

0

Versucht nachts zu lüften und tags die Fenster geschlosen zu halten, am besten abgedunkelt.

Zudecken nur mit Leintuch. Es kann sogar etwas feucht sein, das schafft Verdunstungskälte, aber dabei auf warme Füße achten, sonst kann man erst recht nicht schlafen, also Socken oder sogar leichte Wollsocken dazu.

(Gut lau-)Warmen (!) Tee trinken. Das ist leichter für den Kreislauf, der Körper muss die Getränke nicht erst noch auf Körpertemperatur erhitzen und dabei wertvolle Energie verbrauchen. Leichte Kost.

Feuchte Tücher können auch im Raum aufgehängt werden oder vor den Fenstern.

Versucht vom Druck wegzukommen schlafen zu müssen. Eine Ruhezeit für den Körper einlegen, eine schöne Geschichte vorlesen, das bringt auch schon viel.

Alles Gute!

wivivi97 02.05.2014, 00:50

Vielen dank, das war echt hilfreich. Ja wir haben alle räume abgedunkelt, besonders die, für die Kleinen, die mühe haben zu trinken. Na dann zieh ich ihm halt mal Socken an.... Und ja das mit dem Tee habe ich gewusst und habe ihm auch nur warmes Wasser gegeben. :)

Vielen dank für deine gut und Hilfreiche antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?