Mein Bruder ist total faul...und liegt den Eltern auf der Tasche.....will helfen-aber wie?

10 Antworten

Ich habe selbst 3 Söhne in dem Alter. Dem würde ich aber mal die Socken anheizen und ihn schleunigst einen Job suchen lassen! Wenn er darauf nicht reagiert, sollte ihm Deine Mutter den Haustürschlüssel abnehmen und ihn vor die Tür setzen! Es hat noch keinem jungen Menschen geschadet, selbstständig und erwachsen zu werden, wenn nötig, mit einem Ultimatum. Darüber-hinaus muß Deine Mutter schleunigst etwas für sich selber tun und aus ihrer "Opferrolle" raus!!!!!!!!

Das denke ich auch,das sie aus der Opferrolle dringend raus muss... Sie hat ja auch Angst vor ihm...und denkt sich viel. auch (ich weiß es nicht....) es ist ja ihr Kind..das kann sie doch nicht "im Stich lassen!"

0

So schwer es Dir auch fallen mag, dass ist und bleibt das Problem Deiner Eltern. Sie haben sich dieses Früchtchen ja auch herangezüchtet und seine "Faulheit" gnadenlos über Jahre unterstützt und tun dies auch weiterhin. Sie selbst müssen die Konsequenzen aus dieser Situation ziehen. Was heißt, Du kannst sie lediglich darin bestärken eigene Entscheidungen für sich zu treffen oder sie mal von einem Beratungsgespräch in einer Lebensberatungsstelle überzeugen. Dort würden sie lernen, wie sie angemessen mit dieser Situation um gehen können und ihrem großen Sprössling in die Schranken weisen lernen und sich zudem selbst von ihm abzunabeln. Sie müssen die Verantwortung für sein Leben, endlich an ihn selbst übergeben und nicht die Auffangstation für ihren erwachsenen Sohn spielen. Dieses Problem ist hausgemacht und Du bist ja ebenfalls ihr Kind, dieses Thema ist Elternsache --- nicht Deine Sache !!! Auch, wenn es Dir in der Seele weh tut, musst Du zulassen lernen, das diese Selbstverantwortung bei Deinen Eltern liegt!!!

Aber Du schaffst das :o) LG Filix

ufff....nettes bürschchen, wenn das meiner wär. würde ich ihm eine frist setzen, hat er bis dahin keine stelle gefunden und wenn es nur als hilfsarbeiter wär, dann würde ich ihn vor die türe setzen, eltern sind bis zum ende der erstausbildung oder studium für unterhalt zuständig, soll er doch hartzIV beantragen, die tretten ihm schon auf die zehen

Mein Bruder ist so fies zu mir :'(

Also mein Bruder ist 12 und ich bin 14. immer wenn meine Eltern nicht da sind oder grad nicht in der Nähe beschimpft er mich mit "Fette Schl.ampe", "behin.dertes Kind", und sowas eben. Das macht mich echt fertig, vor allem ich bin weder fett noch ne schl.ampe noch behindert. Was soll ich denn machen? Als ich das meinen Eltern erzählt hab, haben die zu meinem Bruder nur gesagt dass er aufhören soll mehr nicht. Wenn ich ihm sag dass er damit aufhören soll sagt der bloß: "halts Maul, schl.ampe", "verp.iss dich, Fette Sau", ... Was soll ich machen? Bitte helft mir :'( ich bin echt fertig

...zur Frage

Meine Eltern bevorzugen meinen Bruder mehr

also es geht hauptsächlich auch irgendwie ums Geld wohl eher. Ich bin 18 und mein Bruder 16. Ich mache eine schulische Ausbildung und bekomme monatlich bafög das ich aber für mein eigenes auto hauptsächlich ausgebe und am ende des monats ist kaum noch was da. Mein bruder verdient kein geld, fängt aber dieses jahr eine ausbildung an. Meine Eltern fühlen sich allerdings nicht mehr verantwortlich mir Geld zu geben. Sei es Kleidung, Frisör oder sonst was. da ich mit dem Geld schon sehr knapp bin, kann ich mir das alles nicht leisten aber geld wollen sie mir keines geben. Bei meinem Bruder ist das anders. Er bekommt Geld für den Frisör und auch für Kleidung.

Mir wird immer gesagt ich soll mir einen Nebenjob suchen, aber da ich mit meiner Ausbildung schon ziemlich überfordert bin usw und ich auch nicht gerade viel Freizeit habe, fühl ich mich nicht fähig noch etwas weiteres zu machen. Mein Bruder verdient auch kein Geld und ihm wird aber auch nicht gesagt das er sich was suchen soll, da er ja eine Ausbildung anfängt. In drei Monaten.

Werde ich nicht irgendwie ungerecht behandelt? Ich habe sowieso das Gefühl das meine Eltern meinen Bruder mehr lieben als mich. Ich habe meinen Eltern gesagt das das unfair ist, aber sie meinen sie hätten kein Geld. Dabei hat mein Bruder letzte Woche sogar ein Schlafsofa bekommen, von denen bezahlt. Mir können sie nicht mal Geld für eine Jogginghose geben.......

...zur Frage

Nachbar beschimpft meine Eltern, darf man ihn anzeigen?

Hallo, also unser Nachbar hat meine Eltern heute als Asozial beschimpft und unser Grundstück als Dreckshaufen. Noch dazu hat er meinem Vater mit der Polizei gedroht. Das alles passierte vor der Haustür, so das die gesamte Straße was davon mitbekommen hat, so laut hat der rumgebrüllt. Mein kleiner Bruder hat jetzt total die Angst das mein Vater ins Gefängnis muss. Können ihn meine Eltern deswegen Anzeigen?

Danke! Luisa

...zur Frage

mama und papa streiten sich was tun?

am Wochenende hatte mein kleiner bruder geburtstag und an dem abend war ich nicht da, und meine eltern haben sich gewaltig gestritten. die familie meines vaters war auch da und dabei war der bruder meines vaters und der bruder meines vaters hat meine mutter als nichts beschimpft da sie zurzeit nur ein kleinen nebenjob im cafe hat und sich um uns kinder kümmert. da papa das meiste geld ins haus bringt kam es dazu das sie von papas bruder nur dumm angemacht wurde. es kam anscheinend das eine zum anderen und papa hat mama ein blaues auge verpasst ich weis nicht was ich machen soll...
bitte keinen dummen kommentare.

...zur Frage

Bin ich unterhaltspflichtig meinem Bruder gegenüber?

Meine Eltern leben nicht mehr. Mein Bruder gibt sein Geld mit großen Händen aus. Nimmt Kredite auf etc. Zwischendurch ist er mal wieder arbeitslos. Er hat Frau und 3 Kinder. Bin ich als Schwester (ohne Einkommen aber mit bissl Geld im Hinterhalt) unterhaltspflichtig? Oder gar mein Ehemann?

Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Muss mit 19 zimmer mit 26 jährigen bruder teilen was tun??

Ich muss mit 19 Jahren noch mein Zimmer teilen (seit 6jahren) und zwar mit meinem Bruder (26) seit Jahren arbeitslos und kümmert sich um nichts Meine Eltern werfen ihn nicht raus (durchsetzungsvermögen fehlt) Ich fange dieses jahr eine Ausbildung an und halte das nicht aus. Keine Freunde können/konnten zu mir meine Freundin auch nie und das ganze jetzt noch 3 Jahre so weiter!? Was kann ich tun? Kein freies Zimmer vorhanden und eltern rauchen zu viel da fehlt halt das Geld und mit meinem Bruder der auf ihrer Brieftasche liegt wird das geld oft knapp so das ich auch keines habe.

Danke

Mfg Marcel

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?