Mein Bruder ist mein Handy runtergefallen - Displayschaden - über Haftpflichtversicherung?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wir sind beide über die Haftpflichtversicherung unseres Vaters versichert.  

Mitversicherte Personen können untereinander keinen Schaden melden - und ausserdem hast du das Handy ausgeliehen an den Bruder - auch hier ein Ausschluß! Da müßtet ihr euch schon was besseres einfallen lassen...

Gruß siola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hast Du wohl Pech gehabt und ihr bleibt auf dem Schaden sitzen. Die Haftpflichtversicherung bezahlt keine Schäden innerhalb der Familie, denn da wären Betrug und Manipulationen Tür und Tor geöffnet. Nur für Fremdschäden ist sie zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb deiner Familie "riecht" das Ganze nach Schutzbehauptung... Die meisten Versicherungen zahlen wohl deshalb eher nicht. Anders: Die Kinder des Versicherten beschädigen bei der Tante in deren Wohnung etwas, das der Tante gehört...

Wenn jemand anderem z. B. dein Handy, das du ihm für ein Gespräch ausgeliehen hast, herunterfällt, zahlt dessen Versicherung im Regelfall auch nicht!

Stößt dich jemand aber an und dein Handy fällt dir deshalb aus der Hand, dann zahlt die Versicherung des anderen für einen eingetretenen Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefrageuser13
08.07.2013, 17:23

Mein Bruder wohnt nicht in derselben Wohnung wie ich. Gilt das mit dem "familienverhältnis" unabhängig davon?

danke

0

schaden der versicherung melden und auf den fragebogen warten. kommt immer auf die versicherung an und den kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr bildet eine Versichertengemeinschaft. Da kann man sich nicht gegenseitig haftbar machen.

Wie man vorgehen soll?

Bei der Wahrheit bleiben

sonst kann man im Knast landen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefrageuser13
08.07.2013, 17:46

Unterstellen Sie mir jetzt eine Lüge? Also ich bitte Sie, sowas soll vorkommen auch unter Geschwister.

Wenn man nicht einmal eine Frage stellen kann, ohne verleumdet zu werden ist das armseelig.

Dennoch danke ich Ihnen für Ihre Antwort.

0

ja es ist möglich, die werdn sich das handy im notfall angucken wenn sie es nicht glauben, aber meistens zahlen sie dir den betrag ohne probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FGO65
08.07.2013, 16:59

Nicht innerhalb der Familie

1

Innerhalb der Familie zahlt die Versicherung meistens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innerhalb der Familie deckt diese Versicherung nichts ab.

Geliehene Sachen sind auch meistens ausgesclossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid beide in dem gleichen Verrag versichert, da zahlt die Versicherung vermutlich nicht.

Frag' den Versicherungsberater.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?