Mein Bruder hat ein Diebstahl bei einem Kollegen zuhause begangen und nun wurde er angezeigt, deswegen ist meine Frage, wenn er eine Geldstrafe mit dem....?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst etwas grundlegenedes. Bestrafungen sind nicht "ausmachbar" es handelt sich nicht um einen orientalischen Basar.

Dein Bruder kann, vor allem wenn er nicht einjschlägig vorbestraft ist, in einer schriftlichen Aussage durchblicken lassen daß er mit einem Strafbefehl einverstanden ist.

Der Kollege Deines Bruders wird nicht darüber informiert wenn das Verfahren beendet ist. Es sei denn es findet eine öffentliche Verhandlung statt zu der er sicher auch als Zeuge geladen wird. Er kann dann, nachdem er seine Aussage gemacht hat, als Zuschaer bis zum Ende der Verhandlung im Gerichtssaal bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor Gericht ist alles öffentlich. Da darf sich jeder hinsetzen und zuhören, also auch Kollegen, Freunde und der Kioskbesitzer von nebenan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wizzard2k16
02.09.2016, 14:08

Gut zu wissen aber was ist wenn man mit einer Geldstrafe die Anklage einstellen lässt. Was bekommt er dann mit?

0

Was möchtest Du wissen?