Mein Bruder hat Akne , werde ich es dann auch kriegn?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach Dich nicht verrückt und warte es ab - vielleicht hast Du ja Glück und bekommst nur einige wenige Pickel. Ich hatte in meiner Jugend sehr starke Akne und habe viel ausprobiert - mir hat am besten Teebaumsalbe ( Apotheke) geholfen , die desinfiziert und heilt . Und laß die Finger von agressiven Pflegeserien , die machen das Ganze meist sehr viel schlimmer. Sanfte Reinigung, Teebaumcreme, ab und an eine beruhigende Kräutermaske, entzündungshemmenden Abdeckstift und wenn möglich, eine Kosmetikerin, die Akne-Behandlungen anbietet - und wie bereits erwähnt : Hände aus dem Gesicht.- Ich weiß nicht , welche Maßnahmen Dein Bruder bereits getroffen hat. Vielleicht kannst Du ihm ja diese Hinweise auch zukommen lassen

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wenn du dasselbe isst, also zu dir nimmst, vielleicht oder ganz bestimmt.

Pickel, also Entzuendungsprozesse, entstehen durch deine Nahrung, sind also nicht durch deine Gene oder Umwelt beeinflusst, sondern durch deine Nahrung.

Das ist heute sehr gut verstanden, obwohl es natuerlich nicht so richtig publiziert wird.

In erster Linie sind Milchprodkte dafuer verantwortlich, du kannst die Studien im Internet nachlesen, ich weiss, macht keiner.

Also hier nochmal zum Einpraegen: Der Zustand deiner Haut ist Abbild deines Darms! Dort wo die Verdauung passiert.

Nicht jeder bekommt Akne. Warte es ab. Sobald Du die ersten Pickel feststellen solltest, besorge Dir die dementsprechende Salbe in der Apotheke oder versuche, einen Termin bei einem Hautarzt zu bekommen. Ich wünsche Dir, dass es Dich nicht trifft.

Pille nehmen aufgrund von akne?

Hallo seit bei mir die Pubertät angefangen hat also irgendwann mit 11 habe ich Akne. Es war wirklich der Horror ich wünsche das keinem weil Pickel wirklich dein Gesicht hässlich machen und du total komplexe bekommst , es sind ja nicht mal kleine gewesen Nein es waren beulen und alles. Naja auf jeden Fall ist es so das ich angefangen hatte die Akne Creme epiduo zu benutzen. Die hat dann auch gewirkt und meine Akne war für ca ein halbes Jahr weg nur kleine Pickel zwischendurch aber ich war zufrieden. Meine Akne ist dann grundlos wieder ausgebrochen (Nein habe die Creme nicht abgesezzt) vor einem halben jahr , sehr stark sogar. War nh schlimme Zeit... Ich habe dann eine antiandrogene Pille verschrieben bekommen und ca 2 Monate später war meine Haut rein ,ich habe die Akne Creme epiduo weiter genommen aber anders , habe sie 2 mal am Tag drauf gemacht und sehr dick aufs Gesicht. Soo also kommen wir zum Schluss , seit ein paar Tagen bekomme ich vermehrt Pickel ,ich kenne den Unterschied zwischen Akne und Pickel sehr gut , das Ding ist wenn man Pickel hat bleibt der erstmal und dann heilt er ab.bei Akne kommt immer mehr und mehr man denkt die Pickel verheilen aber es kommen direkt neue.. Das ist im mlment bei mir so...ich habe total angst das meine akne wieder kommt ich will das auf KEINEN fall wieder. Icj habe vor 4 Wochen meine Pille abgesetzt. Spiele nun mit dem Gedanken sie wieder zu nehmen...was meint ihr ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?