Mein Bruder glaubt an diese ganzen Verschwörungstheorien... was tun?

10 Antworten

Auf den Webseiten militanter Skeptiker wie etwa Psiram, findest du jedenfalls einiges an Material, mit dem du argumentieren kannst: http://psiram.com/index.php?lang=de

Psiram ist nicht unumstritten und es wurden auch Klagen die Betreiber angestrebt - als Informationsquelle gegen Verschwörungstheorien und anderen Humbug bietet die Seite jedoch zumindest Argumentationshilfen.

Mit Diskussionen ist diesen Verschwörungsgläubigen allerdings praktisch nicht beizukommen.

39

Die Eule, alles klar hat also der Bohemian-Club seine Finger da din?

0

Wenn Du Deinen Bruder wirklich davon abbringen willst, musst Du wohl oder übel selbst in die Materie einsteigen, oder zumindest ein guter Logiker sein.

Er hat natürlich einen gewissen Vorsprung in diesen Themen, wenn er sich intensiv mit so was beschäftigt. Aber vielleicht hast Du ja einen Vorsprung an gesundem Menschenverstand (immerhin hast Du Dich bis jetzt nicht von so was ködern lassen).

Vielleicht machst Du Dir ein kleines Hobby daraus, diese Theorien zu widerlegen. Wenn man nachfragt, wie die Verschwörung konkret aussehen soll, kommt man meistens dahinter, dass das alles gar nicht so funktionieren kann, wie die Verschwörungstheoretiker sich das vorstellen.

... oder Du ignorierst das Ganze einfach. Das dürfte aber schwer sein, wenn es sich um Deinen Bruder handelt.

Du brauchst Physik- und Chemiekenntnisse und ein wenig Logik, die drei Zutaten reichen aus, um nahezu alle Verschwörungstheorien als Mumpitz abzulegen.

Eure Meinung zur Mondlandung und dem angekündigten Flug von SpaceX um den Mond?

Hallo Zusammen

Ich bin ein echter Astronomie Fan und mache mir zu diesem Thema viel Gedanken.

Wie ihr sicher gehört habt, hat SpaceX von Elon Musk angekündigt, bald einen Flug rund um den Mond zu machen.

Alles klar dachte ich iss ja Mega sowas zudem ich noch jung bin und es hoffentlich in ein paar Jahrzehnten normal ist und für jeden leistbar.

Auf alle fälle hab ich auch gehört man sollte diesen Flug sogar in VR Virtual Reality von der Erde aus mitverfolgen können.

Da frag ich mich dann wie es mit den ganzen Verschwörungstheorien sein wird.? Früher sagen die meisten, håtte man aufgrund der schlecht entwickelten Technik die Menschen leicht verarschen können und allgemein sei die Mondlandung ein Fake gewesen.

Bei der heutigen Technik zieht dieses Argument dann im fall SpaceX zum beispiel nicht mehr oder?

  1. War die Mondlandung fake?
  2. Wird SpaceX so etwas wie einen Rundflug überhaupt schaffen?
  3. Können die nen VR stream faken?
  4. Könnte man die Mondlandestellen nicht von diesem Rundflug aus fotografieren und endlich die Wahrheit über die Mondlandung herausfinden?
  5. Man sagt ja dass es von der Erde aus nicht zu fotografieren gehe...

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?