Mein Bruder (Demenz) ist in einer geschlossenen Einrichtung seit gestern, kann ich ihn jetzt besuchen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, das kommt darauf an, es kann sein das dein Bruder erst auf Medikamente eingestellt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie alt ist er denn?

das mußt du mit der Einrichtung abklären!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du auf der Station wo dein Bruder ist ob du als Schwester ihn besuchen kannst. Wir hier auf GF wissen nicht wie sein Gesundheitszustand ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thaliasp
11.03.2016, 13:28

Ich nehme an dass dein Bruder schon Medikamente hat. Die bekommt ein an Demenz erkrankter Mensch in der Regel auch schon wenn er noch zu Hause ist. Die Demenz wird einfach von Jahr zu Jahr schlimmer, sodass es schlussendlich das Beste ist wenn ein Mensch mit Demenz in einer stationären Einrichtung ist. Zu Hause kann eine rund um die Uhr Bereitschaft meistens nicht garantiert werden. Außerdem ist eine Demenz vielschichtig. Ich weiß es weil meine Mutter an Demenz erkrankt ist. Solange es irgendwie ging war sie noch zu
Hause mit einem Pflegedienst und Mahlzeiten Dienst. Ich könnte mir vorstellen dass es für deinen Bruder sogar gut ist wenn er immer mal wieder ein vertrautes Gesicht sieht. Aber ich würde dir raten, frage auf der Station zuerst. Es könnte sein dass er eine Eingewöhnungszeit braucht.

0

Das kannst Du nur vom behandelnden Arzt Deines Bruders in der Einrichtung erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt!Geschloßene Einrichtung heißt ja nicht,dass diese Menschen keinen Besuch empfangen dürfen,Sie dürfen nur nicht raus.Wahrscheinlich wirst du dich aber vorher anmelden müßen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du ihn nicht besuchen dürfen?

Frag einfach mal in der Klinik nach! Das geht auch per Telefon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?