Mein Brillenbügel drückt, was kann ich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

jeder Optiker sollte diese Serviceleistung erbringen - ist meine persönliche Meinung. Aber das kannst nur Du selbst herausfinden, indem Du zu einem hingehst. Hier zu fragen denke ich bringt Dir letztendlich nichts; schlauer bist Du damit auch nicht...und gute Optiker, die ihr Geschäft verstehen, sehen solche Serviceleistungen wie das nachjustieren von Brillen schon mal als neue Kundenbindung an...versuch es einfach! Ansonsten biege den Bügel, wenn es Metall ist,  ganz vorsichtig um einigen Millimeter nur nach außen. Bei einer Kunststofffassung solltest Du das nicht versuchen; die muss erwärmt werden (mittels Ventilette beim Optiker)

Jeder Optiker kann Dir das Brillengestell anpassen. Mein Optiker macht mir das stets gratis - egal, wie oft ich damit komme. Bist Du aber kein Kunde bei diesem Optiker, kann es schon mal sein, dass Du dafür zum Beispiel 2 € bezahlst (ist mir bei einem fremden Optiker im Urlaub schon mal passiert).

Geh zu nem Optiker ist doch ne Kleinigkeit. Sag einfach, dass du die Brille in irgendeiner Stadt bei deinen Großeltern hast machen lassen und du in den nächsten Monaten da nicht mehr hin kommst. 

Ist nicht die feine Art dass bei einem anderen Optiker machen zu lassen. Notfalls geht es aber nicht anders. Was du versuchen kannst vorher: Vorsicht den Bügel nach außen biegen. Meist reicht das schon ;)

kannst zu jedem anderen optiker gehn

Was möchtest Du wissen?