mein Bonsai-Kastanienbaum hat schon vor zwei monaten alle Blätter verloren...

5 Antworten

Das ist bei einem Bonsei ganz normal, vor allem, wenn du sagst, du hast ihn noch nicht einmal ein Jahr. Du hast ihm einen STandort ausgesucht und an den muß er sich erst gewöhnen. Ist normal, daß er dann plötzlich Blätter verliert. Dann einfach die Zweige auch ein stück zurückschneiden und im Früher den ganzen Baum umtopfen. Jetzt nur noch wenig gießen und kaum düngen.

Kann es sein, dass du dir einen recht billigen gekauft hast? Bonsai's, welche wirklich was aushalten kosten nämlich an die 100 Euro aufwärts. Die Billigen brauchst du gar nicht erst zu kaufen, die sind meistens von Anfang an nicht mehr zu retten und gehen direkt "kaputt"

also ich weiß den preis nciht, weil ich ihn geschenkt bekam! hoffe mal auf next springtime!!!

0

Hallo du schreibst, die Kastanie hat vor 2 Monaten alle Blätter verloren. Das war also Mitte Juli! Das ist nicht normal. Ursache für das Abwerfen kann sein: 1. Die Erde in der Schale/Topf war ausgetrocknet, heißer Sommertag! 2. Kastanien werden/wurden von Raupen befallen die die Blätter schädigen, ist auch bei "normalen Kastanien" aufgetreten. Beide Ursachen müssen für die Kastanie nicht unbedingt lebensbedrohlich sein, da du schreibst die Kastanie hat wenn auch kleine aber trotzdem Knospen getrieben. Ich empfehle: 1. jetzt sparsam zu gießen, nicht naß sondern nur feucht. 2. Absolut keinen Dünger bis zu kommenden Frühjahr wenn sich der neue Austrieb zeigt. 3. geschützt vor Sonne und Wind kühl überwintern,

Hilfe - mein Ficus Bonsai schwächelt!?

Ich habe vor drei Monaten (für ca. 70-80€) einen ziemlich großen "Ficus Bonsai Ginseng" gekauft und danach sagte mir bereits ein Kollege, die wären "echte Diven", also nicht gerade pflegeleicht.

Zunächst hat er neue Triebe und frische grüne Blättchen bekommen.

Jetzt schwächelt der Ficus tatsächlich. Er wift Blätter ab im großen Stil, auch noch gänzliche grüne und Gesund aussehende Blätter fallen bei der kleinsten Berührung ab. Einer der unteren Äste ist bereits gänzlich kahl, und ich bin verzeifelt.

Ich habe gelesen, der darf niemals im Wasser stehen und einer der meisten Todesgründe seien zu viel gießen. Also halte ich mich daran, gieße ca. 1-2 Mal wöchentlich (zwei Übertöpfe zum doppelten Wasser-Ablaufen) und ansonsten feuchte ich jeden Tag die Erde mit einem Wasser-Sprühdingens an.

Ich wüsste gerne, ob es nun am mangelnden Dünger liegt (an dieser Stelle bitte auch einen Tipp für's korrekte Düngen!), oder braucht er mehr Licht - oder liegt es grundlegend einfach an der Umstellung nach dem Kauf? Gibt es andere Dinge, die ich noch nicht weiß?

Bitte helft mir, es besser zu machen. Ich bedanke mich vielmals für alle qualifizierten Anworten und werde die hilfreichste auszeichnen.

...zur Frage

Hilfe mein bonsai geht ein

Hallo alle zusammen Meinen Bonsai habe ich vor 2 Wochen mal gedüngt allerdings nicht normal wie sonst üblich (2l Wasser in ein Becken und die richtige Dosis Dünger geben und dann ziehen lassen)sonder ich habe 1l und die richtige Dosis in mein Gießkanne gem8 und habe dann jeden Tag gegossen und nun verliert er die Blätter. War das falsch,geht er jetzt ein(ich hatte das schon mal das er die Blätter verloren hat er ist aber wieder gekommen) Was soll ich jetzt verändern, oder soll ich jetzt einfach die Erde feucht Halter mit normalem Wasser Ich bedanke mich im Voraus

...zur Frage

Bonsai stirbt?

Hallo ich habe seit november einen bonsai und er sieht von tag zu tag schlimmer aus! Ich weis nicht was ich machen soll er steht am fenster und er wird jeden tag 100ml gegossen... Aber jeden tag werden mehr blätter gelb! Was soll ich machen?

...zur Frage

Hilfe, Bonsai verliert alle blätter?

Also ich habe einen Bonsai ((Kirsch-)myrte, ca. 6 Jahre alt) vor ca. 2 Monaten in wir m gartencenter gekauft. Anfangs war alles super, aber dann ca. Nach 3 Wochen ging mein bonsai an zu welken und ständig Blätter im Übermaß zu verlieren. Ich dachte, dass das nich so schlimm wäre und das aufhört, aber immer mehr blätter fliegen weg. Ich hab schon ein bisschen im Internet geschaut und hab den bonsai(der vorher an der Heizung und am Fenster stand) weggestellt in den Halbschatten und weg von der Heizung. Ich gieße auch regelmäßig aber der bonsai verbessert seinen Zustand nicht. Mittlerweile sieht er echt spärlich aus und ich weiß mir echt nicht mehr zu helfen. Was kann ich machen das es meinem Bonsai wieder besser geht?

...zur Frage

Was mache ich bei meiner Yucca nur immer wieder falsch?

Guten Tag! :) Ich hatte in den letzten zwei Jahren bereits 2 Yuccas. Die eine hat 1,5 Jahre, die jetzige ein halbes Jahr durchgehalten. In meinem Zimmer stehen insgesamt 14(!!) weitere Pflanzen, kleine, große, Kakteen, Blütenpflanzen und normale Grünpflanzen. Und alle gedeihen prächtig, wachsen immer weiter heran, nur meine Yucca scheint sich regelmäßig den Gnadenschuss zu geben. Sie steht im Halbschatten, bekommt am Tag zwar nie direktes Sonnenlicht, aber sie hat es definitiv hell, ich gieße sie, so wie alle anderen Pflanzen auch, einmal pro Woche, eine kleine Ration, so hat auch sie ein Düngestäbchen, hält für 6 Monate. Meine jetzige hat gerade 3 ihrer großen ''Büschel'' an Blättern verloren, sind einfach alle nacheinander gelb geworden und hingen nach unten. Oben ist nur noch ein eher mild bewachsenes Büschel, die Blätter im unteren Bereich sehen okay aus. Ich verstehe einfach nicht, was ich immer wieder bei ihr falsch mache :( Vielleicht kann mir ja irgendjemand von euch einen Rat geben, wahrscheinlich gibt es da irgendein Illuminati-Geheimnis, welches die Yucca-Palmen umringt, und nur von Auserwähltesten der Auserwählten gekannt wird. Ich hoffe einer der Auserwählten erbarmt sich und hilft mir, meine Yucca zu retten :D LG, Ich. :)

...zur Frage

Werfen Bonsai-Bäumchen im Herbst Blätter ab?

Wir haben einen Bonsaibaum, der am Fenster steht, regelmäßig gegossen wird und jetzt alle Blätter von sich wirft. Hat das was mit dem Herbst zu tun oder wird er etwa doch nicht so oft gegossen wie ein junges Familienmitlied mich glauben machen möchte???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?