Mein BMI sagt mir, dass ich übergewichtig bin, aber wenn ich mich im Spiegel betrachte, finde ich mich okay. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das kommt auf deine Gesundheit und den Grad deines Übergewichts an.

Wenn du gesund und leicht bis mäßig übergewichtig bist (BMI unter 30), gibt es überhaupt keinen Grund abzunehmen.

Solltest du allerdings gesundheitliche Probleme wie Diabetes oder Bluthochdruck haben, ist Abnehmen doch zu empfehlen.

Und bei sehr starkem Übergewicht sollte man zumindest gelegentlich kontrollieren, ob nicht Komplikationen aufgetreten sind - einfach weil das statistische Risiko bei erheblichem Übergewicht höher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen BMI hast du denn, wenn man fragen darf?

Es gibt eigentlich nur 2 Aspekte, die wichtig sind:

1. Dass du dich wohlfühlst

2. Dass dein Gewicht deine Gesundheit nicht gefährdet.

Bei zweiterem kommt eben der BMI ins Spiel, da - statistisch gesehen - Menschen in einem bestimmten BMI - Bereich weniger oft unser Gesundheitssystem in Anspruch nehmen müssen, sprich "gesünder" sind.

Bevor du gegen dein Wohlbefinden entscheidest abzunehmen, würde ich einen Arzt zu Rate ziehen und abklären lassen, ob es gesundheitlich etwas bringt, Gewicht zu verlieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cubalibre19 08.08.2017, 20:24

Mein BMI schwankt immer so zwischen 26 und 27,5. 

und naja, gesund wäre ich schon, wenn da die MS nicht wäre, aber laut Neurologe wird die nicht großartig von den paar Kilos beeinflusst. 

0

Der BMI ist nicht unbedingt ein guter Indikator. Er setzt lediglich Gewicht in Relation zur Größe und beachtet wichtige Punkte wie Körperfett und Muskelmasse nicht. 

Sportler sind laut BMI häufig übergewichtig. Sie sind aber kerngesund und erst recht nicht dick. 

Magersüchtige haben oft einen enorm hohen Körperfettanteil zb auf 40kg 33% (13kg Fett). Dazu kommt deren Untergewicht: Daher ist Untergewicht oder ein niedriger BMI (auch im Normalbereich) ungesünder als leichtes Übergewicht (zb Körperfettanteil vom 28-30%)

Kurzum der BMI ist für mich nicht aussagekräftig ob jemand dick oder dünn, gesund oder ungesund ist. Es sei denn der BMI liegt deutlich über oder unter dem Normbereich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du tun sollst? Das, womit du dich wohl fühlst. Der BMI ist recht ungenau, immerhin wird dabei nicht die Zusammesetzung und Verteilung des Gewichtes bedacht.

Ein 120kg Bodybuilder sihet doch ganz anders aus, als eine 120kg Couchpotato.

Ich bin laut BMI auch übergewichtig (28.4), aber ich verlass mich doch eher auf mein Auge und mein Körpergefühl und das sagt mir "Ich bin nicht schlank, sicher, aber ich bin auch nicht fett und vor allem: ich bin gesund und fühl mich die meiste Zeit sehr wohl."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der bmiwurde nicht von gesundheitsexperten erdacht, sondern von amerikanischen Versicherungen, um bei Erhöhung über einen Normwert (ob durch fett oder Muskeln, egal) Zuschläge zum Versicherungsbeitrag nehmen zu können. Ein Dicker mit einem amputierten Bein wäre hingegen normgewichtig! Siehst Du gesund aus und fühlst Du Dich ok, besteht kein Handlungsbedarf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib so wie du bist! Es kann ja sein, dass du viel Muskelmasse hast und deswegen viel wiegst und der BMI sagt nicht immer was aus;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ignorier doch die Waage und den BMI. Solange du mit dir zufrieden bist, ist alles in Ordnung. :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Nichts tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich lese grad du hast einen BMI von 26? Das ist auf keinen Fall ungesund sondern total ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sch eiß auf den BMI, der sagt eigentlich gar nichts aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du tun sollst? Dich nicht verrückt machen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bleib doch wie du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bleib so wie du bist, wenn du nicht mal den Wunsch hast dich zu aendern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gewicht und Körpergröße???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?