Mein Blog öffnet sich erst nach 3 Sekunden - wie kann ich das optimieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schau doch, woraus dein Blog besteht.

  • Werden unnötige Module oder Skripte geladen?
  • Können Inhalte nachgeladen werden (z.B. via Lazy Loading)
  • Gibt es die Möglichkeit, Daten, die der Client bei Request anfordert, zu komprimieren (z.B. minfied Versionen von JS-Skripten und CSS-Dateien)
  • Nutzen von Bundles (z.B. statt mehrere CSS-Dateien nur eine CSS-Datei)
  • Bilder vorskalieren und nur die Bildformate nutzen, die wirklich benötigt werden - wo möglich, für Icons eher Fonts einsetzen
  • Code Reviews um Performance-Probleme zu finden, die evt. im Code verursacht werden (weiß ja nicht, was du im Backend alles machen lässt)

Ansonsten:

Schau dir andere Webseiten an, wie die mit Ladezeiten umgehen. Zum Beispiel Youtube, wo oben ein sehr dünner Ladebalken erscheint, oder prinzipiell solche loading gifs wie bei Videos. Andere Seiten zeigen eine Art splash screen mit Animation, bevor die eigentliche Seite angezeigt wird (im konkreten Fall sind das meist Webseiten, die mit RIAs wie Flash oder Silverlight entwickelt wurden).

Welche Art an Feedback der Nutzer bekommt, sollte aber ebenso vom Content abhängig sein, der geladen wird (aus designspezif. Aspekten). Pauschal würde ich da keine Lösung anbieten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Womit betreibst Du deinen Blog? Und wo wird er gehostet? Bevor Du dich daran machst einen Ladebalken oder ähnliches zu bauen, würde ich dir empfehlen die eigentliche Ursache zu suchen. Ich habe gerade erst vor kurzem z.B. die Erfahrung gemacht, dass ein Wordpress auf einem Strato-Hosting extrem langsam sein kann. Erst der Einbau von einem Caching-Plugin brachte hierbei abhilfe.

Wenn Du uns also etwas mehr schreibst was Du hast, vlt. sogar einen Link, könnte man dir ggfs. mehr und zielgenauere Tipps geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib die URL deiner Webseite mal beim Pagespeed-Test von Google ein, da kommen meist schon viele Infos bei rum: https://developers.google.com/speed/pagespeed/insights/ Eventuell sind die Bilder zu groß, oder falsche Dinge werden zuerst geladen. Schau mal nach. Sonst kannst du natürlich zum Beispiel einen Ladespinner anzeigen lassen, aber für den User ist das dennoch uncool, wenn er auf eine normale Seite so lange warten muss. Und Google mag es auch nicht, was SEO-technisch wichtig zu beachten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?