Mein bisheriges Leben bin ich mit einer Psyches kranken Mutter aufgewachsen, sie hat ziemlich oft irgend welche Beschwerden unter anderem Depression.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schaden könnte es, wenn du es zulässt. Dann bist du auch nicht zu retten, wenn es zu spät ist. Deine Mutter braucht unbedingt jemanden zum sprechen... so wird das böse enden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dass dich die psychosen deiner mutter ebenfalls belasten, davon kann man ausgehen..

wenn man im persönlichen umfeld solche psychisch schwerst gestörten permanent um sich hat, bleibt die eigene psyche bestimmt nicht unberührt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheint als bräuchte deine Mutter psychologische Beratung. Du aber auch. Denn so etwas kann Angehörige ganz schön belasten. Such nach einem guten Psychologen. In einigen Fällen können psychisch kranke zwangseingewiesen werden wenn eine selbst- und frmdgefährung besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie unter Depressionen leidet, kann es durchaus möglich sein, dass du ihre Gefühle und ihr Verhalten nicht nachvollziehen kannst. Und ich verstehe auch wieso du deshalb genervt bist. Es ist nicht einfach mit so einer Mutter aufzuwachsen ich kenne das nämlich zum Teil auch.

 Und ja natürlich wird dich das alles runter ziehen und sicher auch psychisch belasten. Vor allem weil es deine Mutter und deine beste Freundin sind, und du sie sicher nicht so sehen möchtest. Ich wünsche dir sehr viel Geduld und Kraft um diese Zeit zu überstehen. Ich denke es wäre wirklich sinnvoll, wenn deine Mutter einen Psychologen oder sowas in der Art aufsuchen würde. Es klingt sehr danach als würde sie professionelle Hilfe benötigen. LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?