Mein Bildschrirm des Laptops bleibt schwarz

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Auf jeden Fall scheint es hier ein technisches Problem zu sein. Das ist gleich auch ein Garantiefall. Ich gehe davon aus, dass du mindestens 2 Jahre Garantie hast. Laut Produkthaftungsgesetz haftet hier derjenige der dir das Gerät verkauft hat. Bei ihm würde ich auch das Gerät abgeben. Die Fehlerursache ist hier uninteressant da es ein Garantiefall ist, ich vermutte aber die Graphikkarte. Gruß G.

Das einzige, was mir da einfällt, ist die beiden Tasten FN und F10 gleichzeitig zu drücken. Damit steuert man die Bildschirmausgabe auf ein anderes Medium, wie z.B. einen Beamer und kann auch den Bildschirm dunkel stellen. Ansonsten scheint etwas defekt zu sein!

Also F+N+F10 gleichzeitig drücken.....

0
@Mausal94

Nein, die FN-Taste ist die Funktionstaste und befindet sich links unten auf der Tastatur. Die zusammen mit F10 drücken!

0

Um zu testen, ob der Bildschirm hinüber ist, versuche beim Bootvorgang in das Bios zu wechseln. Dann weisst Du schon einmal, ob es der Bildschirm selbst ist.

In welches BIOS????????

0
@Mausal94

Ok, wenn Du das nicht weisst: Ab zum Händler damit.

0

Vielleicht ein internes Problem also dass die Verbindung von der Grafikeinheit (Grafik on bord z.B. ) zum Monitor unterbrochen ist (Sturz)

Versuch mal einen Monitor (externen) anzuschließen.

mfg

Ich hab es ausprobiert doch es kommt nur kurz Kein Signal auf dem angeschlossenen Bildschirm und dan sind beide wieder schwarz

0

Entweder ist der Monitor kaputt oder das Kabel zum Monitor hin.

Mein Rat: schick es ein.

gib es beim Händler ab bzw. melde auf der Gericom-Seite eine Reparatur an....

Was möchtest Du wissen?